Discord-Server für uns?


  • Das Bild von McFly aus diesem Thema war einfach so schön dass es hierher musste :D


    Moin,
    bestimmt kenne einige von euch Discord, einen Messenger/Chat/Voicechat/Kommunikationsdienst.


    Wer Discord nicht kennt, für den reicht vermutlich diese kleine Zusammenfassung:
    Discord erlaubt es nach Erstellung eines Accounts (oder mit einem temporären Account) mit anderen Leuten zu chatten, zu sprechen (Voicechat, VoIP) mittlerweile sogar Videokonferenzen und lässt sich auf vielfältige weise mit anderen großen Plattformen wie z.B. Steam, Twitch, Spotify, und unzähligen weiteren, verbinden oder eben auch nicht. Discord ist in normalen Browsern verfügbar, als Programm für den PC, oder als App für alle gängigen Endgeräte. Discord ist dabei völlig kostenfrei (es gibt einen Premium-Service, aber aus meiner Sicht kommt man auch hervorragend ohne diesen aus ;) ), benutzerfreundlich und aus meiner Sicht sehr angenehm :)



    Was hat das ganze mit uns zu tun?
    Intern nutzen wir Discord seit mittlerweile glaube ich über einem Jahr und sind sehr zufrieden damit. Die meisten haben mit dem Teamchat angefangen und nutzen Discord mittlerweile auch privat (so wie ich) weil Discord auf schöne weise alte Messenger, Skype und sogar Teamspeak auf eine Anwendung reduziert. Aus genau dem Grund (und weil sich Discord momentan großer Beliebtheit erfreut) haben wir intern schon ein paar Male darüber nachgedacht ob wir nicht auch für das Forum einen Discord Server zur Verfügung stellen, mit einigen Kanälen und für jedermann aus dem Forum einfach zugänglich. u.U. finden sich auch für den Voicechat Leute, was cool wäre. :D


    Wenn man sehr arg perspektivisch denkt könnte Discord eine Eierlegende-Wollmilchsau sein, die SB und TS sinnvoll erweitern oder ablösen könnte (Keine Sorge, das heißt nicht dass wir auch nur eins von beidem sofort dicht machen oder es auch nur planen :D;) )




    Und deswegen würde mich dazu eure Meinung interessieren. Was haltet ihr von Discord im Allgemeinen? Würdet ihr das nutzen?
    Denkt ihr euch "Öch nö, bitte nicht :S " oder fragt ihr euch "Warum nicht schon längst :cursing: "?
    Je nachdem würden wir erstmal einen Versuchsserver machen und den eine Zeit lang betreiben, alles weitere zeigt sich dann ^^

    Und er ging hinauf nach Bethel. Und als er den Weg hinanging, kamen kleine Knaben zur Stadt heraus und verspotteten ihn und sprachen zu ihm: Kahlkopf, komm herauf! Kahlkopf, komm herauf!
    Und er wandte sich um, und als er sie sah, verfluchte er sie im Namen des Herrn. Da kamen zwei Bären aus dem Walde und zerrissen zweiundvierzig von den Kindern." [2. Könige, 2:23-24]

  • Die Idee find ich super allerdings weiß ich nicht wie sich das dann mit der SB verhält ob die dann praktisch tot ist oder nur weniger genutzt wird.
    Die Tatsache das man dann auch einen voice channel hat ist finde ich schon mal ein Vorteil :thumbup:


    PS: Man müsste auch überlegen wie man das mit den Rängen hier aus dem Forum umsetzt, ob man die einfach übernimmt oder so.

  • R.I.P. Shoutbox. Das ist meiner Meinung nach der Anfang vom Ende für die SB.
    Discord kann außerdem den TS nicht ersetzen - da die Sprachkanäle ein Krampf sind - was ihr nicht vor habt.


    Außerdem würde ein Discord meiner Meinung nach das ganze Forum runter ziehen. Ich bin selbst in Discord und habe dort Server in Betrieb und bin Teilnehmer. Einige von denen haben deren Forum komplett abgelöst. Alles wird dort gefragt und direkt beantwortet.


    Daher meine Meinung: Nein nicht notwendig.

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.

  • Bin da gespaltener Meinung, ich sehe den Mehrwert zum jetzigen Bestand nicht wirklich.
    Bis auf Jacob hab ich auf dem TS noch keinen den ich aus SB oder Forum kenne gesehen,
    da wird der Discord an der Gesprächsfreudigkeit glaub ich auch nicht viel ändern.
    Andererseits kann es natürlich nicht falsch sein, jedem die Plattform zu bieten die er sich wünscht und
    Discord ist halt wirklich sehr beliebt. Das Schadenspotenzial halte ich für gering, den Nutzen aber auch.

  • *Hust* Ich meine mich da einen gewissen Bot zu erinnern von einem gewissen Thomas der sowas schonmal für einen Minecraft Server gemacht hat *hust* die Idee kommt bestimmt gar nicht daher

    Niiiieeeemals :D
    Aber ja, genau. Die Leute die auf dem Server dabei waren kennen das Konzept schon.


    Für alle anderen: Ein Bot hat Ingame-Chat mit Discord synchronisiert. Die Server-Leute konnten mit denen chatten die gerade nicht auf dem Server waren und das hat sehr gut und sehr strukturiert funktioniert. War dann immer zu sehen als "Bot: <KCST> Hey! :D", sodass man es zuordnen konnte.


    (Dass das ganze hierfür natürlich erstmal geschrieben werden müsste und einen eigenen Chat-Kanal auf dem Server bekommen würde ist natürlich klar ^^)

    Und er ging hinauf nach Bethel. Und als er den Weg hinanging, kamen kleine Knaben zur Stadt heraus und verspotteten ihn und sprachen zu ihm: Kahlkopf, komm herauf! Kahlkopf, komm herauf!
    Und er wandte sich um, und als er sie sah, verfluchte er sie im Namen des Herrn. Da kamen zwei Bären aus dem Walde und zerrissen zweiundvierzig von den Kindern." [2. Könige, 2:23-24]

  • Discord kann außerdem den TS nicht ersetzen - da die Sprachkanäle ein Krampf sind - was ihr nicht vor habt.

    Rein interessehalber; Begründung?
    Bisher weiß ich nur, das man innerhalb eines Discord-Servers verschiedene Text- und Sprachkanäle erstellen kann sowie in diesen Rollen vergeben kann. Und zumindest auf den 3 Seiten Anleitung die ich mir mal angeschaut hatte sah das ziemlich nach wenigen Klicks und nicht nach Umständlich (was "ein Krampf" vermuten lässt) aus.
    Aber zugegeben, vermutlich interessiert mich die Hälfte der Teamspeak Einstellungen ohnehin nicht, entsprechend wird mich womöglich diese fehlende Hälfte in Discord nicht tangieren ;)



    Klingt so als würde man jemand um 1900 fragen ob das Telefon notwendig ist :P
    Wenn sich eine Mehrheit von einem System auf das andere System schlägt, dann doch nur weil sich daraus Vorteile in welcher Art auch immer geben, oder? Und wenn es nur Bequemlichkeit ist ^^
    Shoutbox als Argument zählt ja nicht (mehr) ;)
    Mal davon abgesehen versuch ich mir das mal vorzustellen, das gewisse dezent begriffsstutzige Leute nicht mehr wegen jedem Mist ein Thema aufmachen, sondern Discord zumüllen... Das wäre auch mal was wenn dann andere, eigentlich furchtbar geduldige Leute direkt antworten :D Ich denke komplexe Themen sollten dann dennoch traditionell gepostet werden ;)


    Oh, und um meine bescheidene nach derzeitigem Kenntnisstand total fundierte Meinung abzugeben: Mir egal :P
    Ich denke das beides funktionieren wird, nicht umsonst treiben sich mittlerweile viele auf Discord rum. Und wenn die Shoutbox über beide Systeme zu erreichen wäre, wäre das auch nicht verkehrt, ganz im Gegenteil. So gesehen wäre das sogar eher ein leichtes Plus für Discord...

  • Höre selbst rein. Die Sprachlautstärken einzustellen sind umständlicher. Du musst dich abmelden von einem Sprachkanal (Auflegen) um ihn zu verlassen.


    Ich selbst möchte keine Verknüpfung vom Forum und Discord haben. Was auf Discord passiert ist für mich schon genug. Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, dann hat man zwangsweise (sofern nicht die App die ganze Zeit auf dem Telefon mitlaufend) Benachrichtigungsicons. Wenn ich auf Discord unterwegs bin und die Anwendung gerade nicht aktiv habe, dann taucht ein Benachrichtigungsfenster auf. Es tut es nicht, wenn ich den Kanal stumm geschalten habe, doch das entgegent doch irgendwie dem Sinn.
    Wie sieht es von der rechtlichen Komponenten aus? Wenn ich dieser Synchronisierung von beiden Diensten nicht zustimme, werden meine Daten dann auch nicht synchronisiert? Kann ich dann das Forum nicht mehr nutzen. Was ist mit Leuten die kein Discord haben, was wird dann im Discord angezeigt, wenn sie etwas in der SB schreiben. Wie sieht es mit der anderen Richtung aus? Auf Discord habe ich 2 aktive und einen Testaccount. Wie soll sich das verhalten. Ich bezweifle, dass ihr eine harte Codierung (Zuordnung) der User machen wollt.
    Discord kann mit Bots betrieben werden. Diese können dann ja auch in der SB schreiben, denn sie können in Discord schreiben.
    Ich möchte keine Synchronisierung von Nachrichten bei verschiedenen Diensten haben. Je nach Dienst verhalte ich mich anders. Je nach Dienst schreibe ich anders. Natürlich kann man sehr vieles davon im Netz herausfinden. Aber ich muss nicht alles auf einem Tablett präsentieren.
    Wenn ihr schon einen Austausch von Diensten macht, dann bitte mit Telegram oder WhatsApp. Da würde ich noch einen Mehrwert sehen.


    Was für einen Vorteil soll es bringen? Wenn jemand eine Frage unterwegs stellen möchte, dann kann er doch seinen Browser öffnen und die Frage in die SB eintippen. Er braucht dazu keine Account auf Discord haben oder erst diese App starten.



    P.S.: Mit einem guten Discord Server kann man problemlos ein ganzes Forum ersetzen. Zwei mal habe ich das schon erlebt :D

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.

  • Höre selbst rein. Die Sprachlautstärken einzustellen sind umständlicher. Du musst dich abmelden von einem Sprachkanal (Auflegen) um ihn zu verlassen.

    Also für mich ist das einfach Rechtsklick auf den Namen, und man hat einen Slider wo man die Lautstärke einstellen kann. Hatte ich nie Probleme mit.
    Und ja, der Knopf zum Verlassen ist als Auflegen-Symbol gestaltet, aber einen Unterschied zum Disconnect Button von TS sehe ich jetzt ehrlich gesagt weniger.

    Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, dann hat man zwangsweise (sofern nicht die App die ganze Zeit auf dem Telefon mitlaufend) Benachrichtigungsicons. Wenn ich auf Discord unterwegs bin und die Anwendung gerade nicht aktiv habe, dann taucht ein Benachrichtigungsfenster auf. Es tut es nicht, wenn ich den Kanal stumm geschalten habe, doch das entgegent doch irgendwie dem Sinn.

    Push-Benachrichtigungen für alles außer Nachrichten in denen man erwähnt wird kann man ausschalten, wird auf jedem etwas größeren Server auch automatisch für alle User gemacht.
    Und die Shoutbox sendet ja auch keine Nachrichten, deshalb wäre stumm schalten im Zweifelsfall auch nicht verkehrt.

    Wie sieht es von der rechtlichen Komponenten aus? Wenn ich dieser Synchronisierung von beiden Diensten nicht zustimme, werden meine Daten dann auch nicht synchronisiert? Kann ich dann das Forum nicht mehr nutzen.

    Nö, im Zweifelsfall werden deine Nachrichten einfach nicht von der SB nach Discord übertragen. Den Discord Server selbst muss man ja nicht joinen. Aber mit den Leuten in der Shoutbox könnte man sich immernoch wie immer unterhalten.
    Ob das nun sinnvoll ist sei jedem selbst überlassen, allerdings denke ich, dass wenige Leute den Server nutzen würden ohne das Forum zu kennen, bzw. dadurch dass man sich ja auch einfach einen Account im Forum machen kann, keine wirkliche Änderung des
    Dienstes stattfindet. Es wird einfach nur der Inhalt von einer öffentlichen Website auf eine andere übertragen, die allerdings beide von der gleichen Community genutzt werden.

    Was ist mit Leuten die kein Discord haben, was wird dann im Discord angezeigt, wenn sie etwas in der SB schreiben. Wie sieht es mit der anderen Richtung aus? Auf Discord habe ich 2 aktive und einen Testaccount. Wie soll sich das verhalten. Ich bezweifle, dass ihr eine harte Codierung (Zuordnung) der User machen wollt.

    Ne Zuodnung wäre durchaus möglich, allerdings würde einfach nur der jeweils andere Name angezeigt. Also wenn ich im Discord als TMSP schreibe, steht das in der Shoutbox auch als TMSP, ohne eine Profilverlinkung.
    Eine andere Option ist, dass wir Namensänderungen im Discord Server verbieten und den Nicknamen jedes Users manuell auf ihren Nutzernamen im Forum (sofern vorhanden) setzen. Dann könnte man den Link namensbasiert einsetzen.
    Das ist im Endeffekt aber auch bloß Spielerei.


    Bzgl. mehrere Discord Accounts. Warum man mehr als 2 (Testaccount geht noch finde ich) aktive Discord Accounts haben sollte ist mir nicht ganz klar, aber im Endeffekt würde es der Shoutbox ja egal sein welche Account auf der anderen Seite nun posted.
    Wenn man eine Zuordnung macht müsste man sich halt einen aussuchen.. oder man baut es so, dass mehrere Accounts gehen.

    Discord kann mit Bots betrieben werden. Diese können dann ja auch in der SB schreiben, denn sie können in Discord schreiben.

    Kann man sofort wieder kicken, oder ihnen einfach Zugang zum Shoutbox Channel verweigern.
    Generell hätte ich aber nichts gegen ein bisschen Bot Unterstützung (z.B. gibt es einen Bot der einem die Daten und Termine von Raketenstarts anzeigt, wäre doch auch mal was?)

    Wenn ihr schon einen Austausch von Diensten macht, dann bitte mit Telegram oder WhatsApp. Da würde ich noch einen Mehrwert sehen.

    Ist halt nicht so als würde man bei einer WhatsApp mal eben die Telefonnummern von allen Usern an einem Punkt sammeln und jedem nach Lust und Laune zur Verfügung stellen.

    Was für einen Vorteil soll es bringen? Wenn jemand eine Frage unterwegs stellen möchte, dann kann er doch seinen Browser öffnen und die Frage in die SB eintippen. Er braucht dazu keine Account auf Discord haben oder erst diese App starten.

    Deshalb die Integration. Man verbindet die Vorteile von Discord, mit der Einfachheit der Shoutbox, indem man den Usern die lieber Discord nutzen wollen die Daten aus der SB unkompliziert zur Verfügung stellt. Klar, man könnte
    auch beides getrennt lassen, aber dann hat man wieder eine Art Klassenkampf und am Ende wird ein System abgeschafft, oder man hat zwei Parallelwelten. Da verliert man am Ende nur die Übersicht.
    Mit der Integration braucht es die Leute die kein Discord wollen nicht zu kümmern. Sie können die SB weiterhin gewohnt nutzen, und die Leute die Discord nutzen wollen können weiterhin an den Gesprächen der SB teilhaben, ohne auf
    mehreren Seiten gleichzeitig aktiv zu sein.

    P.S.: Mit einem guten Discord Server kann man problemlos ein ganzes Forum ersetzen. Zwei mal habe ich das schon erlebt :D 

    Selbst ein guter Discord Server ist bei weitem nicht so strukturiert wie ein Forum. Die Suche ist zwar ganz nett und so, aber für größere Diskussionen halte ich Threads immernoch für angebrachter, einfach weil darin nicht so
    leicht etwas untergeht wie es in Discord unter Umständen der Fall sein kann.


    Um es nochmal allgemein zu sagen: Unsere Initiative zielt nicht darauf ab etwas zu ersetzen außer evtl. (je nach Nachfrage) dem TS. Wir überlegen einen Server als zusätzliches Angebot für alle die die Lust haben einzurichten, und versuchen Möglichkeiten zu
    finden, wie bestehende Sachen (=> die Shoutbox) neben Discord weiter existieren können und dabei ein Maximum an Nutzerfreundlichkeit erhalten.

    Durch das Lesen dieser Nachricht stimmst du meiner EULA zu.


  • Ist halt nicht so als würde man bei einer WhatsApp mal eben die Telefonnummern von allen Usern an einem Punkt sammeln und jedem nach Lust und Laune zur Verfügung stellen.

    WhatsApp ist genau aus diesem Grund ein NoGo.


    Ich selbst nutze Discord und finde es grad für KSP sehr gut weil man mal eben schnell einen Screenshot posten kann ohne ihn irgendwo hochladen zu müssen und dann noch den Link kopieren zu müssen.
    Edit: Das hochladen kann man sich nun ersparen wenn man Discord nutzt. Einfach dort irgendwo den Screenshot posten, diesen danach rechtsklicken und "Link kopieren" wählen


    Die SB hab ich bisher sehr selten genutzt - mir fehlt da vor allem die Soundbenachrichtigung wenn jemand was neues geschrieben hat.


    Einen extra Discordkanal Shoutbox, syncronisiert mit hier fände ich klasse und dann würde ich auch die SB öfter nutzen.


    Wem der Discord Sprachchat nicht zusagt kann sich ja immer noch auf einem TS Server verabreden.


    PS: Habe vorhin hier geantwortet:
    https://www.kerbalspaceprogram…nicht-wert-sind/&pageNo=2
    und dabei meinen Discord angepriesen.
    Sollte keine Konkurenz sein, ggf. meinen Link löschen ;)

  • Discord hin oder her. Foren und deren Shoutboxen haben schon so viel mehr überlebt in den letzten, wie viele sind es, 20 Jahre?
    Es wird Leute geben die Discord nutzen wollen, andere eben die SB. Für micht persönlich sehe ich keinen Mehrwert eines Discord Servers. Wozu ein Browsertab aufmachen wo Discord steht wenn ich direkt im Forum landen kann?
    Ich brauch keine Extra App auf dem Smartphone, selbst wenn sie nur wenige kB groß wäre. Das erledigt alles mein Browser und ich bin im Forum.


    Man sollte sich vielleicht auch nicht einmal so große Sorgen darüber machen welche Auswirkungen eine Einführung haben könnte. Sei es nun als Nutzer oder als Zuständiger Admin. Einfach machen! Und wenn SB und Discord dann auch noch miteinander verbunden sind, wird vermutlich niemand einen Nachteil dadurch haben. Vielmehr könnte es wieder mehr Deutschsprachige interessierte an KSP zusammenbringen.
    Ich würde mir dann nur wünschen, das ich die Discord Nachrichten in der SB auch wahlweise ausblenden kann. Vielleicht möchte ich gewisse Diskussionen die dort stattfinen nicht verfolgen.

  • Danke für das Feedback :) Ging erstmal darum zu klären, ob überhaupt jemand daran Interesse hat. Wäre jeder direkt dagegen gewesen, hätten wir es einfach sein gelassen.
    Aber da ein paar ja dafür sind, setzen wir uns mal an die Planung. Wir werden auch an die denken, die nicht automatisch im Discord vertreten sein wollen und/oder die Nachrichten von dort nicht sehen wollen.

  • Ich würde mir dann nur wünschen, das ich die Discord Nachrichten in der SB auch wahlweise ausblenden kann. Vielleicht möchte ich gewisse Diskussionen die dort stattfinen nicht verfolgen.

    Man kann sowohl ganze Server als auch einzelne Kanäle stummschalten. Auch kann man einstellen ob man bei jeder neuen Nachricht oder nur bei Erwähnung des eigenen Namens benachrichtigt wird.


    Seinen eigenen Status kann man auf online, bitte nicht stören, offline und unsichtbar stellen.


    Man kann die Browserversion nutzen oder eine App installieren.


    Auch kann man emailbenachrichtigung einschalten - für jede Nachricht oder nur bei Erwähnungen. Die kommen aber nur wenn man Browser/App nicht offen hat.


    Man kann Voicechatkanäle joinen oder auch jemanden direkt anrufen - sogar videoanrufe sind möglich. Ebenso kann man mit jedem anderen einen privaten Textchat eröffnen - z.B. um seine echte email nur einer Person mitzuteilen.


    Idel hat die Premiumversion, diese bringt nicht wirklich viel neues, ist mehr als Crowdfoundig für die Entwicklung gedacht. Man hat dann z.B. einen animierten Avatar und kann noch mehr emojis nutzen. Kostet allerdings auch nur kleines Geld (für Details Idel fragen)


    Ich selbst hab die App den ganzen Tag offen, neben meinem eigenen Discord mische ich auch bei Cigar0 mit, auch Wintermance hab ich dabei - nützlich die Links zu neuen Videos ... etc.


    Macht einen Server auf, ich joine mit Freuden.


    Neben der Verwaltung meines eigenen Servers bin ich auch Mod bei Cigar0 (626 Mitglieder z.Z.), bei Fragen zur Rechteverwaltung helfe ich gern weiter und vermittle gerne auch Kontakt zu Leuten die sich mit den Bots besser auskennen als ich :D


    Empfehlenswert ist beispielsweise die deaktivierung bzw. beschränkung auf Moderatoren der Funktion text-to-speech - eine Computerstimme liest dann den Text vor --- kann nerfen wenn jemand spamt ;)



    @Quabit und alle die es nur mal ausprobieren möchten:
    Draalos Discord
    Quabit, schau vorbei und ich helfe gerne mit

  • -snip-

    Schön und gut. Aber du hast den zitierten Satz scheinbar nicht richtig interpretiert. Ich nutze kein Discord und werde es in Zukunft auch nicht. Es geht darum das ein Discord Channel mit der Shoutbox hier im Forum verbunden werden könnte. Das bedeutet das wir die Discord Nachrichten auch in der SB verfolgen könnten. Und alleine für diesen Fall wünsche ich mir eine Funktion hier im Forum die Discord Nachrichten die in der SB erscheinen wahlweise ausblenden zu dürfen.
    Bitte sei mir nicht böse, aber das stand alles in meinem Post. Wenn ich also schreibe das ich kein Discord brauche, dann brauche ich auch all seine tollen Funktionen nicht und du hättest dir ein Zitat meines Posts sowie deine schöne Liste sparen können. So wurde ich jedoch unplanmäßig in diese Thema zurückgeholt um das nochmal klarzustellen.
    Ich denke aber das ich nun deutlich genug war und mir niemand mehr Discord Funktionen erklären möchte. Das ich deinen Text aus dem Zitat gelöscht habe, soll auch verdeutlichen das mir Discord herzlichst egal ist.