Beiträge von Schwalbe

    Klasse!

    Bin gespannt wie das Spiel tatsächlich ausschaut, von mir aus darf es gerne wie im Trailer aussehen :D


    Ich fand es auch superwitzig das eigentlich immer die gelandeten Raketen umgefallen sind, kam mir irgendwie vertraut vor :whistling:


    Interessant auch das die den Trailer stark an den Uralten Fan-Trailer angelehnt haben (um nicht zu sagen kopiert). Find ich gut, ich mag die Stimmung des Liedes (m83 - outro).


    Hoffe der Multiplayer funzt gut, bin gespannt wie die das Time-Warpen lösen 8)

    dann ggf ne steam link ?! da kannste dann alles übers netzwerk überall hin packen was nen bildschirm hat ^^

    Ich glaube die Hardware gibt es dazu nicht mehr :S Wurde letztes Jahr eingestampft. Außer du meinst die App, aber dafür müsste der TV das aus versehen schon unterstützen :whistling:

    Zum lesen hier;

    Lager leer

    Du musst aber auch ehrlich zugeben, das ein Drittel des sichtbaren Bereiches erstmal für die Cookiehinweise verwendet werden. Dann erst die Registrirung-/Anmeldebitte, die man Mittels dem "X" ausblenden kann. Ist natürlich leicht das schlecht möglichste Bild der Darstellung hier zu Veröffentlichen um es schön schlecht zu reden. Davon ab... ich kann nichts für diese Darstellung.:(

    Ohne das Cookie Gedöns wäre der Beitrag schon fast vollstänig.

    Wieso "fast vollständig"? (Edit: Der Beitrag wäre sichtbar Vollständig, nicht mein Post hier wäre vollständig "korrekt" -> war ein langer Tag ;)

    Das ist das, was ich bekomme wenn ich den Links folge. Du hast recht, warum das so ist hab ich mich nicht gefragt, nur das das, was ich eigentlich sehen will irgendwo ist nur nicht im sichtbaren Bereich. War wohl wirklich total mein Fehler, entschuldige falls meine Anmerkung so rüber kam als würde ich hier ernsthaft ein Häärchen in der Süppé des bequemen Informationsflusses finden wollen:saint:

    Aber gut, falls mein "Verdacht" des reinen Quersupportens als Mittel zum Zweck von deutschen Fanseiten wirklich als schlecht-gerede ausgelegt wird, dann hab ich den Faden verloren wo ich mit dem Satz eigentlich hin wollte :P (Aber im Ernst, wenn das alles "so sein soll", dann ist das OK und mir auch in so fern egal .Ich hoffe das liest sich nicht als "eingeschnapptes" egal sondern als egal egal ;) )

    Schönes Wochenende zusammen :wink:

    Mach ich mir halt doch die „Mühe“ und schreib was :whistling:

    Danke schonmal an woeller3 das du dir die Arbeit machst hier und da zu posten.


    Die FB Einträge sind öffentlich und prinzipiell auch einsehbar, der Grund weshalb ich mich neulich nur wegen den FB-Link „gegrämt“ hab ist der, das ich beim Draufklicken das hier sehe:




    Anmeldeaufforderungen in Bildschirmgröße und das sogar doppelt.


    Da ich meist mobil von unterwegs hier bin ist das schlicht mehr geklicke als ich fauler alter Sack „mag“ und ich hatte mich gefragt ob die FB Links dazu da sind eben jene Seite zu promoten oder ob man nicht statt den Link einfach den Inhalt des Posts copy-Pasten könnte...


    Wie erwähnt, eher mein Problem das ich es unbequem finde mit‘m Handy von kerbal.de auf Facebook auf gfycat springen muss :kerbonaut: Wobei, müssen ist ja relativ, kann ich ja auch sein lassen.


    Aber zurück und ja, Helme: Ganz toll. Find ich auch gut :D

    HeinzFunker

    Ich muss dich an der Stelle doch nicht an unser Gilden-Manifest erinnern? :P


    Darin steht ja fast (genügend Interpretations-Phanatasie vorausgesetzt) das wir - sobald uns die Kohle aus geht - die nächste Sonne und wenn nötig ganze Sternensysteme hochjagen falls wir dies bezahlt bekommen würden, damit wir friedliebend weiterforschen können ;)


    Oder anders gesagt, weil ich so total auf überzogene Analogien stehe: Hätte Greenpeace (die „Friede“ im Namen haben) einen Flugzeugträger würden die ja auch sofort und ohne zu zögern... Öhm, den nächsten Wahlfänger damit rammen :D


    „Der Offensivkrieg ist der Krieg eines Tyrannen; wer sich jedoch verteidigt, ist im Recht.“

    J. Goebbels


    Balduin Wir reiten aber nicht auf Nemo, sondern lassen uns von „Herr Rochen“ zu Abenteuern tragen. Die Idee von Nosch passt sogar auf vielen Ebenen;


    Wie im Pixar Film begleitet uns die KSS (Herr) Rochen zu unbekannten Gebieten um die „Weltmeere“ zu erkunden. Quasi das was die USS Enterprise wäre, wenn sie ein Trägerschiff wäre (Moment mal... Egal, Offtopic ).

    Jedenfalls unterstreicht das nicht nur unseren generell friedliebenden Forscherdrang, sondern gibt zeitgleich auch das Gefühl von Geborgenheit; unserer mobilen Heimat. „Zurück zum Rochen“ am Ende einer erfolgreichen Mission geht entsprechend leicht von der Zunge :D


    Also ich hab mich schon festgelegt, ich find das so toll das ich nicht mal mehr nach Alternativen suchen werde :crylaugh:


    „Herr Rochen an alle Kerbal Space Pilots, Ausflug beendet. Heimkommen zum Essen. Over.“ :wink:

    Das Video ist so doof :crylaugh:


    Notiz an mich selbst: Wenn das Feature implementiert ist, brauch ich ne Webcam. Endlich funzt sowas wie Ironie, wenn man seinem Gegenüber bei Zwinkern zugucken kann ;)

    Naja, oder Fratzen schneiden. Bin schon auf die angstverzerrten Gesichter von Allan Sche Sar und HeinzFunker gespannt wenn wir durch „verlassene“ Stationen schleichen :kerbonaut:

    Du hast dir eine Galerie aufgebaut indem du Bilder nicht angeschaut hast? Oder genauer: Du hast dir Bilder nicht angeschaut die du toll fandest? :crylaugh:

    Das ist auch ein Weg :D

    Das wäre mal eine Art von alternativen "Social Sites", Zeug mit den wenigstens Klicks/Views sind die beliebtesten :kerbonaut:

    Cheesecake hast du den OpenGL-Modus drin? Ich hatte KSP vor ein paar Tagen (Wochen?) mit den "-force-OpenGL" Startoptionen versehen, das hab ich gerade raus genommen und siehe da, die obersten Reihen waren wieder komplett...


    Vielleicht hilft es dir ja auch weiter ^^


    Zum DLC-Thema: Ich finde den tatsächlich auch eher ernüchternd. Die Parts sind okay, aber sonst. Da ich den kostenlos bekommen habe will ich mich nicht beschweren - im Gegenteil, mich freuen diese Teile sogar.

    Was mich (vor dem aktuellen Patch, wurde ja evtl. gefixt 8)) richtig genervt hat, das ich irgendwie das Gefühl hatte das die (Mun-) Landungen nicht so ablaufen wie sie sollten. Landebeinchen klappen diese Bodenplatte irgendwie unpassend und selbst bei einer Landung mit 0.2m/s rutscht das Gefährt noch durch die Gegend. Aber vielleicht bin ich nur zu sensibel und/oder bilde mir was ein, weil ich durch ein paar versaute Landungen meine Frustrationsgrenze dezent gesunken ist :facepalm:

    Anbei mein Kanditat für das häßlichste Flugzeug bei dieser Challenge. Um mal auf Allan´s Beschreibung wie er KSP spielt zu verweisen:


    Dieser Beitrag ist nicht ganz ernst gemeint. Wem es stört bitte weiter gehen ^^


    Ich spiele KSP, indem ich Schwalbe dabei Zuschaue wie er mit Schwalbini auf dem Schoß versucht ein nicht ganz ausgereiftes Schiff mit einem zweiten nicht ganz ausgereiften Schiff zu koppeln.

    Diesmal war es nur ein unausgereiftes "Schiff" und Schwalbini ist nach 2min eingeschlafen zuschauen - und schläft noch während ich diese Zeilen tippe...







    Falls ich mich nicht verzählt habe waren das 3x7 = 21 Passagiermodule (je 16 Kerbals) sowie 3 Cockpits je 4 Kerbals = 348 Insassen, das ganze in einer Zeit von aufgerundet 99min...


    -249 Punkte?

    Catchie die Drama-Queen :crylaugh:

    Plädoyer klingt doch so formlich - und vor allem so abschließend. Sowas macht man doch nur wenn man wirklich alles gesagt hat. Oder vielleicht wie in deinem Fall, wenn man hat vor das Forum als eine Art "Katzenklo" zu verwenden. Immer wenn es drückt, setzt man seinen Haufen rein und schert sich danach einen Dreck darum. Soviel zum Thema "Forum verlassen aus Gründen blabla". Wie du selbst bestätigt hast sind die Gründe offenbar selbst noch da. Drama! :crylaugh:

    Interessiert mich an sich auch nicht - ich finde es nur belustigend. Von dem her kannst du dir deine weitere Erklärung auch sparen, aber dennoch vielen Dank für das Angebot. Also das nur für´s Protokoll, damit wir ein ähnliches Sprachbild verwenden :rolleyes:


    Und wenn du meinen Post nochmal ohne deine offensichtliche Antipathie gegenüber Allan durchlesen würdest (stell einen Kübel nebenan falls du brechen musst), dann wirst du feststellen das ich den Herrn nicht ("bösartig") bloßgestellt habe. Im Gegenteil, was manche (wie du?) vielleicht als Charakterschwäche sehen, zum Beispiel diese sehr konsequent mehr-oder-weniger rationale Haar-in-der-Suppe-Spürnase find ich sogar toll*. Das hat nicht (unbedingt :P ) was mit Masochismus zu tun, aber wenn ich ein Projekt/Tätigkeit/Whatever habe und eine zweite Meinung brauche, rate mal wen ich unter anderem Frage? Ist doch klar, eine weitere Person die nicht so verblendet, unlogisch und optimistisch meine Arbeit betrachtet wie ich selbst, die ist doch der beste Kritiker! Wenn ich irgendwo einen Fehler in einer Arbeit habe, dann findet man sie so am Besten - und nicht mit beklopptem Streicheleinheiten "wie gut man das gemacht hat nur weil man 4 Wochenenden an irgendwas gearbeitet hat". Der Aufwand macht das Ergebnis nicht besser, ändert aber wie der, der den Aufwand betrieben hat auf die vermeidliche Kritik reagiert... Das sieht man nun mal auch hier.


    *Den ersten Teil hätte ich tatsächlich klarer machen sollen, hat wohl nicht jeder kapiert...


    Ich sitze zwar auf nem hohen Ross und drücke mich deswegen so geschwollen (und ziemlich eitel) aus (...)

    Hast du GoT überhaupt gesehen? Wen hab ich denn hier beschrieben?!


    Ach und sowieso danke für´s persönlich werden. Das hat mich schwer getroffen. Na gut, eigentlich fand ich es witzig, das ist das doofe beim Lesen. Kann man ja die Tonlage so reininterpretieren wie man will :whistling:

    Ich bin aber dennoch irgendwie überrascht das dies nicht gegen Forumsregeln verstößt - aber lass mich raten, du bist ja nicht mehr da und stehst deswegen sowieso über allem, hm? Du pickst dir doch auch nur das raus was du brauchen kannst, stänkerst rum und nutzt halt die Platform dann irgendwie doch - vermutlich in Ermangelung an Alternativen. Jedem das seine ;)

    Aber keine Sorge, wenn ich du wäre... Wäre ich lieber ich :D


    tl:dr lol, #yolo :facepalm: :crylaugh:


    Es ist schon immer wieder erstaunlich, wie die Zeit manche Dinge richtet. Früher der "unantastbare Diktator", nun der in Ungnade gefallene " young Sheldon". Ich bin verwirrt und belustigt zugleich. Auch das geistreiche (hust) Abschluss-Plädoyer unseres "hohen Spatzes", der es tatsächlich wagt seinem Schützling in den Rücken zu fallen - macht die momentane Situation noch verwirrender! Ich bin entzückt von so viel Charaktervielfalt in diesem Forum.

    Schön das man dich für ein Statement zurück holen konnte :wink: Gerne mehr davon ;)

    Aber deine Aussage hat tatsächlich ein paar Logiklücken - zunächst hast du dich wohl verschrieben. Ich sitze zwar auf nem hohen Ross und drücke mich deswegen so geschwollen (und ziemlich eitel) aus, aber eigentlich wäre hohler Spatz zutreffender. Weißt schon, wegen Spatzenhirn in ner Schwalbe :P


    Und zweitens: Wer ist Schützling von wem und wer fällt wem in den Rücken?

    Die Kunst der Kommunikation liegt nunmal daran, das man nicht einer Meinung* sein muss. Deswegen muss man ja nicht gleich heulend halbherzig sein Account umbenennen und so tun als hätte man mit den Vögeln hier abgeschlossen, oder? :P


    *Der Teil gehört im Übrigen zu einer gute Freundschaft. Du weißt schon, von Gegensätzlichkeiten provitieren. Dazu darf man ab und zu auch sagen was Sache ist :kerbonaut:

    Ganz ehrlich f-t euch doch. Ich reite überhaupt nicht darauf herum.

    Lies was ich geschrieben habe. Ich habe lediglich Knut bekräftigt und nicht gesagt, dass es umgesetzt werden muss.


    (...)

    Hmmm, soll ich mich zu dem Thema "endlich" auch mal wieder äußern... Oder lieber nicht... Vielleicht nur ein kleines bisschen Öl in die Diskussion gießen... Fragen über Fragen :crylaugh:


    Allan Sche Sar den Mist den du teilweise schreibst kann man lesen, man muss ihn deswegen aber noch lange nicht verstehen :P Und ja, ich schreibe "Mist" weil ich der Meinung bin, das deine Meinungen zwar durchaus fundiert sind aber mitunter will ich beim Lesen schon einfach dagegen sein, das liegt vermutlich an deiner (mutmaßlich) ungewollten rechthaberischen Art :saint: Aber keine Sorge, das trifft eben auf Androiden/Synths nunmal zu, die kennen nur Richtig/Falsch und geben das auch exakt so wieder. "Hier ein Fehler, der sollte/muss korrigiert werden."

    Da gibt´s aber dann noch sowas wie Empathie, das ist aber den normalen Fleischklöpsen vorbehalten. Da frägt man vorsichtig (!) nach, übt Kritik nur in klitzekleine Dosen aus und schmeichelt zwischendrin. Irrsinnig Ineffizient, ich weiß. Das ist aber das Problem an... Naja, an unserer ganzen Gesellschaft, wo gefühlsdusselige Deppen (wie ich *hust*) die sich jegliche Kritik viel zu sehr zu herzen nehmen und die Selbstreflektion schlicht übertreiben auf Leute treffen, die solche Probleme noch nie gesehen haben - und womöglich einfach tun was getan werden muss :rolleyes: Aber was soll´s, man kann und muss nicht jeden verstehen. Und jetzt werde ich mich auch mal selber "f-t"-en (Grammatik ist nicht mein Ding), danke für den Tipp :D


    Arg, das war schon wieder viel OT. Um wenigsten wieder etwas zurück in die Spur zu kommen:

    - Nein, ich habe mich noch nicht zu 100% an die "richtige" Shoutbox-Richtung gewöhnt. Eher so zu 90%. Es wird aber besser ^^

    - Das mobile-Design gefällt mir nicht so ganz, hauptsächlich wegen dem angesprochenen Fehlen wie viel von welchen Gruppen ungelesen sind (aber dadurch lese ich lustigerweise wieder mehr statt weniger - eigentlich also ein Pluspunkt :cursing: :crylaugh: )

    - Den ganzen Header (?) auf der Forums-Startseite (mit Logo) finde ich irgendwie zu groß, 10-20% kleiner (und somit mehr von allem was darunter kommt) wäre mir lieber. Vielleicht liegts auch daran das ich mit 110%iger Vergößerung auf der Seite bin, wer weiß :whistling:

    - Ich war seit der Umstellung ungefähr 5x in der Galerie. Das sind 4x mehr wie im letzten halben Jahr. Eine Random-Funktion ist in so fern nett, da man eben die aktuellen Bilder einfach kennt. Und ich werde sicher nicht chronologisch zurückblättern. Bei Steam z.B. freut es mich auch, wenn im Spielehintergrund alte Sreenshots angezeigt werden, bei manchen kommt eben doch das Nostalgiegefühl auf - "oh, das kenne ich noch, das war der Mutterschiffantrieb zum IK 2016, den ich auf dem Mun abgestellt hab" :kerbonaut:


    Insgesamt find ich das Design aber tatsächlich irgendwie schöner, zeitgemäßer. Das tolle daran ist, ich weiß schon nicht mehr wie überhaupt das alte ausgesehen hat und somit kann ich nicht mal mehr rummeckern das früher alles besser war :crylaugh::wink:

    Juhu zusammen :)

    Nachdem ich mich nun auch ein paar Tage lang an das neue Design gewöhnen konnte und Heinz quasi schon die Einleitung zu meinen Gedanken verfasst hat (ganz ohne Absprache sogar) hier meinen Senf :P :

    Ich hatte seit Umstellung nur die Mobile-Varainte benutzt - bin irgendwie gespannt auf die Desktop Variante ^^ Deshalb die Frage, ob es hier nicht (wie z.B. Bei Reddit oder pcgameshardware) die Möglichkeit gibt die zwischen Desktop und Mobilevariante eigenständig zu wechseln? Meist findet man die Option ganz unten... (Dies rein Interessehalber, wäre mir beinahe egal wenn das das hier schlicht nicht vorgesehen ist).


    Nun aber zu der Heinz‘schen Einleitung ;)

    Der rote Böppel auf dem Avatar erscheint wie von Quabit beschrieben. Da taucht auch einer auf bei Benachrichtigungen. Allerdings bräuchte man früher generell weniger Klicks um zum Ziel zu gelangen; es war direkt ersichtlich ob es ne Benachrichtigung oder PN war.

    Gleiches gilt für die Forumsuntergruppen; Nun ist hier ein rotes Symbol welches Forumsbeiträge, Galerie, Blogs zusammennimmt, erst durch draufklicken wird klar wozu dies gehört. Für einen stark selektiven Forumsjunkie wie mich ist dies eher... Umständlich. Ich schaue selten Bilder an und nie Blogs, selbst die Forumsbeiträge schaue ich nicht alle an - z.B. wenn es ersichtlich ist das es sich um Mods handelt die ich nie nutzen werde... Oder jemand gepostet hat dessen Kommentare mir egal sind :crylaugh::saint:


    Klar, es mag nicht Sinn der Sache gewesen sein, das ich zuletzt über 500 ungelesene Forumsbeiträge hatte und mir ich mir schlicht den Zählerstand gemerkt habe ob es was neues gab ;) Daher kann man den Kommentar hier auch unter die Gruppe „ist zwar 20x/Tag im Forum, dafür aber recht inaktiv“ zuordnen...


    P.S.: Mir ist durchaus klar warum das Layout so ist wie es ist; Der obere Bereicht wirkt ordentlicher und nicht mit Buttons vollgestopft. Mir wäre bei der seichten Kritik hier eigentlich schon geholfen wenn ich die Meldungen über Neuigkeiten in der Galerie/Blogs abschalten kann... Da kuck ich eben nur rein wenn mir danach ist ^^ Vielleicht gibt’s das auch schon und ich hab’s nur nicht gefunden :whistling:

    #1 - weil halb transparent :love: Die anderen sind mMn alleine deswegen eine Verschlechterung, weil die so unglaublich steril wirken.
    Ich würde die Nummer eins das sogar vor dem aktuellen Design wunschtechnisch stellen, weil ich einen neuen Anstrich fürs Forum toll fände ^^

    Yay, was Neues. Dabei hab ich (noch) nichtmal das Discord-Dingens ausprobiert ;)


    Eigentlich wollte ich für die "ist-mir-egal" Fraktion schreiben, die prinzipiell mit allem zufrieden sind aber das meistens stillschweigend hinnehmen... Aber dann hatte ich Allan´s Post gelesen und wollte - nur so zum Spaß - seine These wiederlegen und das "moderne Weiß" unterstützen :P
    Da hab ich entsprechend dann doch mal geschaut was die unmittelbare Konkurrenz (naja) macht, NASA.gov, spacex.com oder meinetwegen virgingalactic.com. Die nutzen alle - bis auf einige Fenster/Abschnitte als Aktzent - dunkle Hintergründe. Also "leider" kann ich Allan´s Argumentation an der Stelle nicht aushebeln ;)


    Aber im Ernst, bei meiner Freude an allen Veränderungen - die früher oder später natürlich immer in brachial guten Fortschritt enden - ein dunkleres Layout finde ich selbst ebenfalls entspannter. Zumindest für die Desktop Variante... Mobile könnte ein sauberes helles Design u.U. vielleicht wirklich was bringen (?).


    Gibt´s vielleicht eine Möglichkeit das User diese Einstellung für sich im Profil verändern kann? Ich meine das mal irgendwo (wenn auch vermutlich nicht hier) gesehen zu haben.

    Tut´s eine Modellbaubemalung, die von einer 4-Jährigen kommt? Bin zwar keine 4 mehr (und meistens auch kein Mädchen), aber ich kenne da jemanden... Interesse wäre da :P


    Hab grad meine (uralten, u.U. womöglich längst eingetrockteten) Farben angeschaut, da fehlt leider was essentielles für so ein Projekt ;(




    P.S.: Ich kann nicht "realistisch" Modelle bemalen, aber ich hab dafür ganz dolle viel Spaß :P Aber zum Glück ist dein Suchradius für Unterstützung so gewählt, das ich schon rausfalle :crylaugh:

    Ich weiß nicht woran es liegt, aber bis auf HeinzFunker & Jan Rainer sind alle anderen irgendwie weg oder nicht erschienen.


    Ich zitiere mich einfach selbst aus einer PN aus der Proberunde, dann widerspreche ich mir wenigstens nicht unabsichtlich ;)


    Ich bin die nächsten Wochen verstärkt mit längeren Einsätzen beschäftigt, heißt ich schlafe halbe Arbeitswochen nicht in der Nähe meines PCs.

    Und um das zu erweitern, bin ich "mindestens" halbe Arbeitswochen weg und zudem aller Wahrscheinlichkeit am Wochenende auch...
    @Raiden2k5 dem kann ich zustimmen, das Spieltempo der unterschiedlichen Spieler hatte eine große Varianz ;) Ich hatte zwar ein Häusle am Samstag gebastelt, aber eigentlich keine Idee wie es danach weiter gehen sollte. Und obwohl ich mit dem Streber @HeinzFunker ( :P )die 2 Häuser hochgezogen hatte, hatte ich keine Ahnung was er eigentlich grad so vor hat mit der Schmiede etc. - geschweige denn was die anderen gemacht haben.
    Gut, könnte man sagen ich hätte ja mal nachfragen können. Hab ich aber nicht weil ich ohnehin schon wusste wie meine Spielewoche ausschaut - von dem her wäre ich ja sowieso aus dem Rhythms gewesen ;)