Vorabumfrage zum Communitytreffen 2017

  • Bitte die entsprechenden Option anwählen, sofern du beim Treffen dabei sein möchtest 22

    1. Teilnahme bei: "Berlin entdecken" erwünscht (6) 27%
    2. Teilnahme bei: "Technik und Wissenschaft erleben" erwünscht (17) 77%
    3. Für einen Abendpunkt bin ich zu haben (18) 82%
    4. Für eine gemeinsamme Übernachtrung bin ich ebenfalls zu haben (11) 50%
    5. Einen Laptop könnte ich mitbringen, wenn ich ihn nicht die ganze Zeit tragen muss (9) 41%
    6. Einen Beamer könnte ich mitbringen, wenn ich ihn nicht die ganze Zeit tragen muss (1) 5%

    Hallo Kerbal,
    wie bereits in " Die Wahrheit über das Communitytreffen 2016" erzählt, gibt es dieses Jahr ein Communitytreffen.
    Dieses soll am 03.06.2017 in Berlin stattfinden. Anders als im letzten Jahr gibt es dieses Jahr die Möglichkeit auf ein bzw. zwei optionale Programmpunkte.

















    Unser Programm sieht im Allgemeinen vor, dass wir uns von 10-18 Uhr in Berlin austoben und dabei ist natürlich auch ein kerballastiger Programmpunkt eingeplant.
    Sofern ihr das wünscht und jeweils genügend Leute zusammenkommen, gäbe es die Möglichkeit aus zwei verschiedenen Veranstaltungen zu wählen. Da zum jetzigen Zeitpunkt auch hier noch keine detaillierten Pläne vorliegen nur eine grobe Umschreibung:

    • Berlin entdeckten (ca. 15 €/Person)
    • Technik und Wissenschaft erleben (ca. 10€/Person)

    Ihr werdet sogar die Möglichkeit bekommen Forumsurgesteine und Forumsgrößen kennen zulernen. Neben KCST, ggf. Thomas und mir wollen auch trollige Schwalben :thumbsup: dabei sein (weitere unverbindliche Zusagen noch ausstehend).
    Außerdem besteht die Möglichkeit auf einen weiteren "Programmpunkt" nach 18 Uhr. Ich selbst werde länger in Berlin verweilen und daher ist die Idee, ob nicht weitere von euch den Abend gemeinsam verbringen wollen, sodass wir das Treffen bei einem Frühstück am nächsten Tag ausklingen lassen. Was an dem Abend gemacht werden kann, würden wir uns erst überlegen, wenn wir wissen wer mit dabei ist.


    Aus diesem Grund bitte ich euch, sofern ihr Interesse an dem Communitytreffen habt, die Umfrage zu beantworten (maximal 5 von 6 Antwortoptionen anwählbar. Bitte entscheidet euch für einen Programmpunkt.).
    Es handelt sich dabei um keine verbindliche Zusage zum Treffen, jedoch benötigen wir jetzt bereits Zahlen, damit wir besser planen können. Daher tragt euch bitte nur ein, wenn ihr überlegt zu kommen.
    In zwei Wochen werde ich das ganze dann Auswerten.


    P.S.: Wäre jemand bereit Technik, Laptop oder einen Beamer mitzubringen?
    P.P.S.: Die oben genannten Preis sind keine Fixpreise und beinhalten noch nicht alle anfallenden Kosten.



    Euer kerbal.de Team

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.

  • Es gibt verschiedene Ansätze für Technik in Berlin. Es könnte auch Science Center Spectrum werden.
    Da das ganze noch nicht feststeht, haben wir leider noch keine klare Aussage.
    Was Berlin erleben angeht, habe wir auch mehr vor als eine einfache Stadtrundfahrt.


    Du kannst auf jeden Fall deine Familie samt Kind/ Kinder mitbringen. Beim letzten Treffen waren auf Familien dabei.
    Natürlich wird es dann auch einen reduzierten Beitrag für Kinder geben.

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.

  • Dann wäre ich aber in Idel's Team... Mehr Ziele für's Suicide Squad :P
    Aber zurück zum Thema: Werde (so weit ich das überhaupt planen kann) mit den ganzen Vögeln kommen, also inklusive Schwalbine und Schwalbini... Wobei speziell Schwalbini "familienfreundlich" für sich neu definiert - die freut sich über vieles was Krach macht, brennt oder wenigstens raucht... Nur hat Schwalbine ein Veto-Recht (also kein Besuch auf dem Schießstand o.ä.) :P

  • Sollte mein Dienstplan es zulassen (reise viel), wäre ich als Berliner Alien durchaus auch für das Treffen zu haben (an dieser Stelle ein herzliches MOIN in die Runde!).
    An Abendplanung wäre eventuell auch ein gemeinsamer Besuch in der Raumstation c-base interessant, oder? Vielleicht auch eher nicht kinderfreundlich, da dort entgegen der Ansagen auch gerne geraucht wird, aber wenn schon spacig, dann richtig, oder? ;)


    Falls ihr noch ne Location sucht, ich las weiter oben was von Laptop und Beamer: Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass man dafür die Main Hall der c-base tagsüber belegen könnte. Da könnte man das Rauchverbot dann auch prima umsetzen, wir wären in der Überzahl oder gar alleine da. Platz gibt's reichlich, Multimediaaustattung auch, man müsste nur mal anfragen. :) Kontakt stelle ich bei Interesse gerne her!


    Viele Grüße,
    KaRa / Folker

  • Naja, ich bin Mitglied, damit habe ich das Recht, jederzeit Veranstaltungen zu beantragen und die Verantwortung für die Meute zu übernehmen. :)
    Ich wette aus der base wären auch einige bereit, mitzuhelfen. Ist ja nicht so, dass da KSP unbekannt oder unbeliebt wäre. :D

  • 2 Fragen: ist dieses "Technik und Wissenschaft erleben" eine Ausstellung? Weil im Inet finde ich nichts und 2.: Wird das weit von Berlin Tegel weg sein? Wenn das noch nicht feststeht, dann 2. einfach ignorieren :D

    Und hier ein 0815 standard Whatasappstatus Spruch der aber ganz schick ist (manche kennen ihn hoffe ich): Do not go gentle into that good night. Rage, rage against the dying of the Light.
    :wmann: :wbaum: :Hell-o-Week: :franky: