2. Communitytreffen - Anmeldung, Talk & Weiteres

  • Deine ganzen Argumente als junger Mensch...???

    Was soll das überhaupt aussagen? Wo wird denn was von Alter gesagt und was spielt das hier für eine Rolle?


    Weil um deinen vorletzten Post nochmal zu betrachten:

    Warum nehmt ihr keine Jugendherberge in Berlin/Umgebung ...???


    Du hast gefragt und Allan hat dir doch eine detaillierte Antwort gegeben, was seinem Empfinden und seinen Überlegungen ("als Organisator" ist das ja auch irgendwie seine Pflicht) dagegen gesprochen hat. Klingt doch plausibel und zudem noch schön rational Wertungsfrei.
    Verstehe deinen Letzten Post nicht. Bin ich vermutlich zu alt dafür. Oder zu jung. Oder der "Mensch"-Teil stört. :whistling:;)

  • Ich danke dir @Schwalbe ;)


    @funkheld ich kann dir versichern, dass ich der letzte wäre, der wegen 14 € einem jungen KSP Geist die Teilnahme verwehren würde. Wäre jemand auf mich zugekommen und hätte mir gesagt, dass er nicht in Berlin übernachten kann, weil er es sich nicht leisten kann, dann hätte ich ihn Unterstützt. Mir geht es bei der Organisation des Events nicht darum einen Gewinn am Ende des Tages einzufahren, sondern euch eine tolle Zeit zu bieten. Wenn ich dafür drauf zahle und bestimmte Sachen aus meiner eigenen Tasche finanziere, weil ich der Meinung bin, dass dies das Event besser macht, dann ist das so.
    Wenn mich jemand gefragt hätte, ob er mir die Übernachtung stellen kann, dann hätte ich ihm einen Platz im Hotel angeboten (für kostenlos) oder einen der Berlin-User gefragt, ob er jemanden aufnehmen würde. Es haben genug Leute ihre Hilfe angeboten.
    Eine kleine Anekdote dazu. Ich habe versehentlich einen Hotelplatz zuviel gebucht. Diesen hätte ich zu 50 % bezahlen müssen auch wenn niemand drin geschlafen hätte. Glücklicherweise benötigte dann aber KCST einen Platz. Wenn jetzt KCST nur die Hälfte zahlen möchte, dann darf er das natürlich. Dabei kannst du mir glauben, dass ich dies ihm nach der Bezahlung der Hotelrechnung (von mir am Morgen) angeboten hätte.


    Ich möchte nun wissen worauf dein Beitrag abzieht funkheld. Niemand ist zu mir gekommen und hat nach einer günstigeren Unterkunft gefragt. Niemand ist zu mir gekommen und meinte, dass 20 € zu wenig sind. Im Gegenteil es haben einige User sogar mehr gegeben. Dieses Geld wird mindestens 1 zu 1 allen Teilnehmern wieder zu Gute kommen.
    Außerdem hast du kein Interesse bzgl. des Treffens gezeigt (weder in der Vorabumfrage noch hier direkt). Weshalb also der harsche Einwurf?

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.

  • Erstmal alle entspannen hier ;-)
    Hypothetische, alternative Organisations-varianten zu diskutieren, wenn es keinen Teilnehmer gibt, der sich das gewünscht hat ist etwas Zeitverschwendung. In der Zeit kann man viel Ore von Eve zu Kerbin bringen! :D


    @Scara: ich habe nun spontan bei Amazon noch 2 Bluetooth Lautsprecher bestellt - und was würde sich als erster Test besser eignen als ein Communitytreffen?! Wenn sie wie versprochen morgen hier ankommen bringe ich die Dinger mit, dann brauchst du deine Kompaktanlage nicht extra mitschleppen.
    Sollte es Probleme beim Versand geben oder beide Boxen werden defekt geliefert, dann melde ich mich nochmal. Ist aber eher unwahrscheinlich würde ich sagen.
    Da meine Musiksammlung eher auf verzerrten Gitarrenkrach beschränkt ist, werde ich zwar was dabei haben, aber es schadet sicher nicht, wenn hier noch jemand "Hintergrundtaugliche" Musik mitbringt.
    Wenn ich das richtig verstanden habe kann über Klinke und BT gehört werden, ein USB ist zwar vorhanden, aber anscheinend nur als Powerbank, um das Handy zu laden. Also Musik auf SD Karte oder USB Stick benötigt dann noch einen Laptop zum abspielen.


    Grüße
    Jack

  • @EmoJack Ich habe zwecks Technik nochmal umgedacht und werde ebenfalls einen Bluetooth-Lautsprecher mitbringen. Bei der zuvor erwähnte Anlage war ich mir - beim zweitem Gedankengang - nicht mehr so sicher, ob ich damit schon an die Gepäckgrenzen bei Flixbus stoße. Von daher möchte ich an dem Punkt lieber auf Nummer Sicher gehen. Meine Musikbibo befindet sich auf meinem Lappi, allerdings auch hauptsächlich Gitarrengeschrammel, aber einiges davon eignet sich auch ganz gut für "Hintergrundrauschen" :D


    Edit:


    So - Entsprechende "Uniform" für die Mission ist bestellt. Ist zwar ein Event-Shirt welches eigentlich nur einmalig getragen werden kann, aber das war's mir wert.


  • Na dann ab in den Keller und die Tanzschuhe vom Abschlussball anno 2003 raus suchen. Ob die wohl noch passen?! :D


    Edit: Als alter Teilzeit-Hotelbewohner schau ich mal, ob ich noch ne Hand voll Hotelhausschuhe daheim liegen hab. Die Hälfte vergisst es doch eh wieder :-x

  • So ich denke, dass ich das wichtigste eingepackt habe - wenn etwas fehlt, dann muss ich eben improvisieren.
    Der Kuchen ist gebacken und riecht, als wäre es genießbar.


    Für mich geht es dann los Richtung Communitytreffen - also morgen früh direkt.
    In Dresden mach ich einen kleinen Zwischenstopp und werde meinen Kofferraum mit Getränken für euch voll laden und zwei Kerbals auflesen #6UhrAbfahrt


    Es freut mich, dass wir dieses Jahr insgesamt 21 kerbal-faszinierte Spieler sind. Gestern Abend habe ich sogar noch ein junges KSP Herz glücklich machen können, indem ich die Teilnahme am Treffen noch gestattet habe.
    Bevor ich nun zu ausschweifend werde - etwas muss ich mir ja für meinen dreistündigen Vortag aufheben :evil: - mach ich jetzt Schluss.



    P.S.: Ach ja eins noch, da für die Nachmittagsstunden Regen angesagt ist, wäre es zu empfehlen einen Regenschirm dabei zu haben.


    [hr]


    Edit:
    Ich bin nun wieder Zuhause und muss gerade das Vorbereitungschoas von der vergangenen Woche beseitigen :S
    Für diese Woche habe ich noch einen Auftrag zu erledigen und würde mich Ende nächster Woche daran machen ein kleines Videos zum 2. Communitytreffen zu erstellen.
    Auf diesem Weg bitte ich alle Teilnehmer die Fotos oder Videos gemacht haben, diese mir zur Verfügung zu stellen.
    Am leichtesten geht soetwas über ein Downloadservice oder Filedienste wie Dropbox.


    Ich weiß, dass auf jeden Fall @EmoJack und @Wintermancer die eine oder andere Aufnahme gemacht haben.

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.

  • Wie versprochen habe ich nun das Video zum Communitytreffen 2017 fertig gestellt.
    Beim betrachten des Bildmaterials ist mir aufgefallen, dass meine Kamera "entwendet" wurde, um den wichtigen Fragen der Kerbalgeschichte auf den Grund zu geben.
    Unser grüner Reporter mit dem gelben Aussehen und den 4 Buchstaben im Name hat sich dazu aufgemacht. Nun muss das Material natürlich ebenfalls verarbeitet und euch präsentiert werden.
    Ich denke, dass das Ganze 2-3 Wochen dauern wird, da wir eine Directors Cut Edition daraus machen wollen :D


    Wenn es etwas wird, dann bekommt ihr noch ein zweites Video zum Communitytreffen.
    Wenn es nichts wird, dann bleibt es bei diesem Video:




    Viel Spaß

    Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.