[Mods] Themen die eines Themas nicht wert sind

  • Dies ist der Sammelthread für Themen die kein eigenes Thema verdient haben.
    Bei kleineren Fragen bitte hier posten und kein neues Thema eröffnen.


    Danke
    - Das Team

    Durch das Lesen dieser Nachricht stimmst du meiner EULA zu.


  • @Max Das stimmt so nicht ganz. Ich hab jetzt schon ne ganze Weile 1.3 und ne Menge Mods drauf. Bisher keine Abstürze. Allerdings gibt es Probleme mit Mods welche noch nicht geupdatet wurden. Lt. einigen Moddern soll das zwar nur Tools und keine Partmods betreffen allerdings hatte ich auch schon bei Partmods Abstürze. Ansonsten läuft die 1.3 eigentlich.

  • Wie meinst du das? Wenn mehr als ein Probecore verbaut sind? Dazu bedarf es aber keines Mods. Sowohl im VAB/SPH kann man das mit Stockmitteln als auch im Flug (rechtsklick auf das Kommandmodul und dann auf "Von hier steuern" oder wie das heißt). Das geht aber schon seit Ewigkeiten so.

    Im VAB/SPH muß man einfach nur das gewünschte Teil als Root-part einstellen. Auch das geht schon Ewigkeiten mit dem entsprechenden Button.

  • Du meinst wenn man eine Kommandokapsel gegen einen Probecore austauschen möchte, als Beispiel?

    Eine Mod gibt es dafür meines Wissens nach nicht, aber KSP bringt selber schon Möglichkeiten mit.


    1. Du änderst das Root Part, das Werkzeug "wiederverankern"


    Werkzeug auswählen


    Irgendein Teil auswählen, hier zb einen Tank


    Das neue Root Teil auswählen, zb einen Dockingport


    Danach hängt die ganze Rakete wieder am Curser und man muß sie einmal platzieren. Jetzt noch die Kapsel weg und fertig


    Danach sollte man die neue Kommandoeinheit wieder als Root Teil festlegen. Könnte sonst zu diversen Schwierigkeiten kommen.


    2. Oder aber man nimmt alles unterhalb des Kommandoteils und sichert es als Baugruppe:

    Hierfür den Fortgeschrittenen Modus aktievieren, oben links neben der Suche den Pfeil klicken. Auf das grüne Raketensymbol klicken und dann alles unterhalb der Kommandoeinheit abnehmen. Es hängt nun am Curser und unten links gibt es eine Abwurfzone für Baugruppen. Dort klickt man einfach rein und man dieses gespeichrter Teil immer wieder benutzen.

    Nun könnte man die Kommandoeinheit austauschen.


    3. Oder, die schmutzige Methode:


    Alles unterhalb von der Kommanoeinheit abmupfen und an die Seite legen, Kommandoeinheit löschen und neue wählen. Danach das zur Seite gelegte wieder an die neue Einheit pappen. ;)

  • Super vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Funktioniert perfekt.


    Da war ich einfach blind, dass das jetzt auch direkt mit Kerbal geht. Habe gegoogelt und nur Verweise auf veraltete Mods gelesen. Kein Wunder, wenn das jetzt schon mit dabei ist ;)

  • Moin.


    Ich bin, mit 339 Stunden Spielzeit, ein relativ neuer Kerbonaut. Mir schwebt vor, an jedem der großen Planeten eine Transfer/ Raffinerie/ Tankstation zu bauen. Aktuell steht das Pilotprojekt um Minmus, kurz vor seiner Vollendung.


    Und genau dabei bin ich auf ein sehr nerviges Problem gestoßen.

    Wann immer ich mich der Raumstation näherte, wird Die Zeit in die Länge gezogen. Anstatt 10 Sekunden für ein Manöver, benötige ich ca. 40 Sekunden Echtzeit.

    Ich glaube inzwischen zu wissen, das es an der Anzahl der verbauten Teile liegt.

    Desweiteren habe ich von einer Mod gelesen, welche mehrere Teile, zu einem verschmilzt.

    Leider finde ich diese Mod nicht.

    Kann mir jemand weiterhelfen?



    Btw. Die Eckdaten der Station, sofern diese wichtig sind.


    Wohnraum für 35 Kerbonauten

    Elektrizität: 144.200

    Gewicht: 316,85t (leer)

    Gewicht: 1.396,89t (volle Tanks)

    Raketentreibstoff: 108.000 (Ft+Ox)

    Monotreibstoff: 12.010

    Erz: 49.200

    Bauteile: 1.339

  • Also ne Raumstation kann man mit deutlich weniger parts bauen.

    Und ja, es gibt eine Mod (guckst du hier) wo man "welden" kann. Aber: das ist mit großen Einschränkungen verbunden. Z.B. kann man nicht einfach RCS-Düsen oder Triebwerke welden. Nur rein statische Teile.

    Habs paarmal gemacht aber in den günstigsten Fällen hatte ich mal gerade 10% weniger Parts. eher weniger.

    Bei deiner Anzahl an Parts würde das kaum einen Unterschied machen.