Suche Facts zu künstlicher Schwerkraft

  • Hallo, ich brauche einmal die "Schwarmintelligenz" von Space Nerds für meine Abschlussarbeit. :kerbonaut:

    Diskussion läuft bis Freitag 14.2

    Bitte nicht zu lange aufhalten. Einmal durchlesen und wenn euch spontan etwas in den Sinn kommt aufschreiben.


    Was fällt euch zu diesen Themen rund um künstliche Schwerkraft ein?


    Funfacts

    Konzepte

    Fahrzeuge

    Missionen

    Experimente

    Daten

    Grafiken

    Fotos


    Historisch und aktuell. Futuristische Konzepte nur, wenn sie mit heutiger Technologie machbar sind.


    I Schwerkraft ........................................ 09
    1.1 Schwerkraft 09
    1.2 Natürliche Schwerkraft 11
    1.3 Auswirkungen von Schwerkraft 11
    1.4 Messmethoden von Schwerkraft 12
    1.5 Ausdehnung von Schwerefeldern 14
    1.6 Zusammenhang Schwerkraft und Energie 17
    1.7 Auswirkungen auf Raum und Zeit 18
    1.8 Gravitationswellen 21
    1.9 Unterschiede zu anderen Kräften 22 (Kernkräfte und ElMagn. Wechselwirkung)
    1.10 Fallbeschleunigung 22

    II Schwerelosigkeit ................................... 24
    2.1 Schwerelosigkeit 24
    2.2 Freier Fall 25 (Wurfparabel und Orbits)
    2.3 Auswirkungen auf Gesundheit 25
    2.4 Tiere in der Schwerelosigkeit 26
    2.5 Pflanzen in der Schwerelosigkeit 27
    2.6 Raumkrankheit 28
    2.7 Essen in der Schwerelosigkeit 28
    2.8 Körperhygiene in der Schwerelosigkeit 29
    2.9 Schlafen in der Schwerelosigkeit 30
    2.10 Arbeiten in der Schwerelosigkeit 30
    2.11 Knochen und Muskelabbau 31
    2.12 Strahlungsschäden 32
    2.13 Weltraum-Kollisionen 33

    III Kün.S. durch Beschleunigung ........................ 34
    3.1 Kün.S. durch Beschleunigung 34
    3.2 Ähnlichkeit zu Gravitation 35
    3.3 Unterschied zu Gravitation 35
    3.4 Berechnung von Schubkraft 35
    3.5 Treibstoff und Energieverbrauch 36
    3.6 Einsatz auf kurzen Reisen 36
    3.7 Stationärer Einsatz 37
    (Vorwärts und rückwärts beschleunigen)


    IV Kün.S. durch Rotation .............................. 38
    4.1 Kün.S. durch Rotation 38
    4.2 Vergleich mit Beschleunigung 39
    4.3 Unterschied zu Beschleunigung 39
    4.4 Was passiert, wenn man springt? 39
    4.5 Luft und Flüssigkeiten 40
    4.6 Zentrifugalkraft und Zentripetalkraft 40
    4.7 Berechnung der Zentrifugalkraft 40
    4.8 Berechnung der Tensile Strength 41 (Wie groß kann man eine Zentrifuge bauen)
    4.9 Maxima für verschiedene Materialien 41 (Aus was kann man eine Zentrifuge bauen)

    V Kün.S. durch elektromagnetische Felder ............. 42
    5.1 Kün.S. durch elektromagnetische Felder 42
    5.2 Einsatzzweck 43
    5.3 Funktion 43
    5.4 Gesundheitsrisiken 43
    5.5 Magnete 44
    5.6 Elektrische Felder 44
    5.7 Lorentzkraft 45
    5.8 Auswirkungen auf Arbeit 45
    5.9 Auswirkung auf Werkzeuge 45
    5.10 Steuerung von magnetischen Stiefeln 46

    VI Kün.S. durch Luftströme ............................ 47
    6.1 Kün.S. durch Luftströme 47
    6.2 Funktion 48
    6.3 Sky Diving auf der Erde 48 (Indoor Skydiving in einem Windkanal)
    6.4 Funktion von Flugzeugen 48
    6.5 Abtrieb in Sportwagen 49
    6.6 Saugnäpfe 49
    6.7 Negative Helicopter 49 (Bewegung in der Schwerelosigkeit durch Propeller)
    6.8 Luftstrom berechnen 49
    6.9 Gesundheitsrisiko 49
    6.10 Unberechenbare Turbulenzen 49

    Ich bedanke mich schon mal im voraus! ^^

  • Danke Mr. Maxwell

    Eine komische Idee, die ich grade hatte: Man könnte ja Laser benutzen um die Flugbahn von Satelliten oder Asteroiden zu ändern, ohne diese zu berühren! :kerbonaut:

    Gefährlich und Ineffizient, aber möglich. Wahrscheinlich wäre ein Sonnensegel effektiver, aber Sonnensegel können nur bedingt viel Strahlung vertragen, bevor sie schmelzen. Also es gibt vielleicht Anwendungen für einen "Gravitationsstrahl".


  • Danke Mr. Maxwell

    Eine komische Idee, die ich grade hatte: Man könnte ja Laser benutzen um die Flugbahn von Satelliten oder Asteroiden zu ändern, ohne diese zu berühren! :kerbonaut:

    Gefährlich und Ineffizient, aber möglich. Wahrscheinlich wäre ein Sonnensegel effektiver, aber Sonnensegel können nur bedingt viel Strahlung vertragen, bevor sie schmelzen. Also es gibt vielleicht Anwendungen für einen "Gravitationsstrahl".


    Das ist gar nicht so neu. So ein Konzept gibt es schon. Allerdings nicht für Satelliten (wenn man von der Zerstörung von Satelliten durch Laser mal absieht, was auch schon geplant wird). Für Asteroiden/Kometen gibt es den Ansatz diese mit Lasern zu beschießen und damit Material vor Ort zu verdampfen. Das dient dann quasi als Antrieb. Im Labor hat dies schon funktioniert und soweit ich weiß ist bereits eine erste Testmission geplant. Die Notwendige Energiemenge sollte sich dabei in Grenzen halten.

    Das zweite wären dann Sonnensegel welche die Laserstrahlen auffangen und dann ein Raumschiff beschleunigen. Theoretisch soll z.B. der nächste Stern Alpha Centauri (Entfernung 4,5 Lichtjahre) mit solch einer Technik in 20 Jahren erreichbar sein. Aber wie du schon geschrieben hast würden die wohl eher schmelzen. Mal abgesehen dass für ein großes Raumschiff dutzende Laser und wahrscheinlich tausende Kraftwerke notwendig wären.

  • Cheesecake

    Aber wie du schon geschrieben hast würden die wohl eher schmelzen. Mal abgesehen dass für ein großes Raumschiff dutzende Laser und wahrscheinlich tausende Kraftwerke notwendig wären.

    Es gibt seit 2016 das Projekt "Breakthrough Starshot" bei dem auch Stephan Hawking mit dabei war. Die Idee ist eine wenige Gramm schwere Raumsonde zu entwickeln, die von einem 100 Gigawatt Laser mit 10.000g auf 20% der Lichtgeschwindigkeit beschleunigt wird.