Nerviges Joystick Problem mit eigener Mini-Mod selbst gelöst.

  • Ich habe den Joystick ThrustMaster T.16000M FCS, bestehend aus zwei Teilen mit auch zwei USB-Anschlüssen.


    Und da KSP diese Beiden nicht zuverlässig unterscheiden kann, sind die Buttons nach so manchem Neustart oder USB Stecker wechsel vertauscht.
    Wirklich sehr nerviges Problem, jetzt jedes mal alle Tasten neu zu konfigurieren. :crylaugh:


    Also schnell nen paar Java Zeilen geschrieben und dieses nervige Problem selbst (nicht behoben aber zumindest) per Ein-Klick erträglich gemacht. :ahhh:
    Diese Java-KSP-Mod tauscht einfach in der settings.cfg die Joystick-Zuordnungen wieder um, falls sie vertauscht sind.
    Gilt nur wenn zwei Joystick´s angeschlossen sind, also Joystick 1 wird mit Joystick 2 getauscht.


    Ausführen der Mod:
    - Es muss Java installiert sein
    - Die Mod besteht aus zwei Datein: "KSP_switch_Joystick.jar" und "KSP_switch_Joystick.bat"
    - Die Mod muss entweder in das KSP Hauptverzeichnis kopiert werden, in dem sich auch die settings.cfg befindet oder die settings.cfg wird einfach in einen beliebigen Ordner, in dem meine Mod liegt kopiert.
    - Ausführen einfach in dem die KSP_switch_Joystick.bat gestartet wird.
    - Die nun von der Mod erzeugte settings_new.cfg nun mit der bestehenden settings.cfg umbenennen und austauschen, fertig.


    Beide Datein haben eine zusätzliche Dateiendung .txt bekommen, die nur für den Download hier verwendet wurde.
    Nach dem Download der Datein, diese zusätzliche Dateiendung ".txt" wieder entfernen!



    Ach ja, und wenn jemand Lust hat, kann er das gerne für die, die kein Java haben, als .exe umschreiben.



    Hier noch der Java-Code:

  • *hust* Notepad++ hat Batchfunktionen - ich wollts nur mal gesagt haben. ;P


    *räusper* Und dann wollte ich alter Klugsch*** auch noch gesagt haben was das ist und wie das funktioniert. ;)
    Notepad++ (es gibt bessere Texteditoren und weitaus bessere Entwicklungsumgebungen trotzdem kann ich mich davon nicht trennen)
    ist ein sehr vielseitiger Text- und Programmcodeeditor der sich auf vielen System wieder findet, auch eine portable Version bietet
    und nicht viel Platz wegnimmt.


    Notepad++ (im folgenden N++) bietet sogenannte Batchfunktionen - das sind Funktionen zur Stapelweisen Verarbeitung von
    Befehlen. Einer dieser Befehle - der sich auch in der grafischen Oberfläche von N++ wiederfindet - ist Search&Replace oder auf Deutsch
    Suchen und Ersetzen - das dürfte nun wirklich selbsterklärend sein. Diese Funktion hat der werte Herr Threadersteller auch in seinem Java Code verwendet
    und in eine while-schleife gepackt - komisch eigentlich, denn while kommt selten for. xD


    Jetzt könnte man einfach diese Funktion im Programm verwenden oder...
    Die Stapelverarbeitung kann man aber auch mit dem Search&Replace verbinden und somit so simple Funktionen wie
    das Ersetzen von bestimmten Strings(Zeichenketten) ganz schnell mit ein und dem selben Tool erledigen und ggf.
    noch weiter automatisieren.


    Wie man das ganze im Detail macht möchte ich jetzt eigentlich gar nicht noch erklären.
    Dazu haben ganz sicher andere Menschen schon gute Tutorials verfasst. Jeder kann eine Suchmaschine bedienen, die entsprechenden Suchbegriffe
    stehen hier im Text. Man könnte aber auch einfach ein Makro in Notepad++ erstellen.


    Laut Bill Gates gehen faule Menschen besser an Probleme ran - also ist es immer ratsam drüber nachzudenken ob irgendjemand das Problem
    vor dem man steht, schon gelöst hat - bei so einem simplen Problem ist das sehr wahrscheinlich, so wahrscheinlich dass es vermutlich sogar
    eine kostenfreie Lösung dafür gibt und so ist es.
    Versteh mich bloß nicht falsch, ich finde es gut, wenn auch schon bestehende Dinge nochmal "neu erfunden" werden
    bzw zum besseren Verständnis noch einmal selbst umgesetzt werden aber es gibt auch unendlich viele, neue Dinge die noch niemand erfunden hat. ;)

  • Danke so weit . :thumbup:


    Ich erstelle mir jetzt also so ein Search&Replace Macro, welches mir aus "Joystick2Button ---> Joystick1Button" macht.
    Und dann, wie geht es dann weiter? Dann steht in der settings.cfg nur noch "Joystick1Button" :huh:


    Joystick2Button gibt es dann nicht mehr. 8o
    Ich muss aber im Anschluss aus dem ursprünglichen "Joystick2Button" auch wieder "Joystick1Button" machen.


    Warum muss ich es denn überhaupt in N++ machen, wenn ich es mit Java in 5min geschrieben habe. Aber die Notepad Macro Sprache erst noch lernen müsste. :huh:

  • Du musst das ja nicht in N++ machen, das ist einfach nur für sowas gedacht und wenn mans einmal kann ist man bei sowas sehr flexibel.
    Es gibt einen Marcorecorder, die wenigsten Dinge müsstest du wirklich scripten. War nur ein Vorschlag.