Elektronik

  • Beschreibung aller Elektronischer Systeme außer wissenschaftlicher Geräte die KSP vorhält.

    1 Elektronik


    Ohne elektronische Systeme funktioniert keine Rakete oder Flugzeug. Dabei ist die elektronische Ladung eine Ressource die erzeugt, gespeichert und verbraucht werden kann.


    2 Grundsätzliches


    Die elektrische Ladung bezieht sich immer auf die/das gesamte Rakete/Flugzeug. Erzeuger, Speicher und Verbraucher müssen keine Verbindung in Form von Kabeln oder ähnlichem haben.
    Im Ressourcen-Menü unter "Electric Charge" sieht man dan Ladestand (erste Zahl) die maximale Speicherkapazität (zweite Zahl) und den aktuellen Vebrauch pro Sekunde (Null, wenn grade mehr Strom erzeugt als verbraucht wird).


    3 Erzeuger


    Die meisten Triebwerke erzeugen Strom, wenn sie selber in Betrieb sind. Dies ist aber eher eine schlechte Stromquelle, da man sich wohl ungern aus dem Orbit schießt, nur um seine Akkus wieder aufzuladen, deshalb sollte man stehts Solarpanele oder RTG* verbauen, um einen Stromausfall zu vermeiden. Sind jedoch die einzigen großen Stromverbraucher in den unteren Stufen, kann man sich weitere Erzeuger und somit Gewicht sparen.


    3.1 *PB-NUK Radioisotope Thermoelectric Generator


    Eigenschaft Wert
    pb-nuk_radioisotope_thermoelectric_generator.png Radionuklidbatterie die permanent ein wenig Strom erzeugt. Der riesen Vorteil ist, dass keine Sonneneinstrahlung benötigt wird, was es Ideal für Sonden macht, die im Schatten, oder weit weg von der Sonne agieren. Nachteil: Nur Jeb freut sich, wenn eine ungetestete Rakete mit radioaktivem Material durch die Gegend geschossen wird.
    Produzierter Strom 45/min
    Benötigte Ressourcen glyphicons_207_remove_2.png
    Anschlüsse 2 (Oben/Unten)
    Gesamtmasse 0,175 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.000°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 7 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    3.2 SP-A Photovoltaic Panels


    Eigenschaft Wert
    sp-a_photovoltaic_panels_closed.pngsp-a_photovoltaic_panels.png Mittelgroßes Solarpanel, welches in einem dicken stabilen Kasten steckt und sich zu einem "Sixpack" aufklappt.
    Produzierter Strom 2/sek
    Benötigte Ressourcen Sonneneinstrahlung
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,02 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    3.3 SP-B Photovoltaic Panels


    Eigenschaft Wert
    sp-b_photovoltaic_panels.png Mittelgroßes Solarpanel, fast baugleich zu Version 'A' mit dem Unterschied, dass die Panels in Reihe angeordnet sind.
    Produzierter Strom 2/sek
    Benötigte Ressourcen Sonneneinstrahlung
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,02 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    3.4 OX-4 Photovoltaic Panels


    Eigenschaft Wert
    ox-4_photovoltaic_panels.png Exakt baugleich zu 'SP-A Photovoltaic Panels', nur ohne das Gehäuse und damit nur halb so schwer.
    Produzierter Strom 2/sek
    Benötigte Ressourcen Sonneneinstrahlung
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,01 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    3.5 OX-4B Photovoltaic Panels


    Eigenschaft Wert
    ox-4_photovoltaic_panels.png Exakt baugleich zu 'SP-B Photovoltaic Panels', nur ohne das Gehäuse und damit nur halb so schwer.
    Produzierter Strom 2/sek
    Benötigte Ressourcen Sonneneinstrahlung
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,01 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    3.6 OX-STAT Photovoltaic Panels


    Eigenschaft Wert
    ox-stat_photovoltaic_panels.png Mini-Solarpanel. Wiegt nix, erzeugt aber auch nur sehr wenig Strom. Praktisch als Failsafe wenn man vergisst seine Haupt-Solarpanel auszufahren, bevor der Strom-Speicher leer ist.
    Produzierter Strom 45/min
    Benötigte Ressourcen Sonneneinstrahlung
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,005 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    3.7 Gigantor XL Solar Array


    Eigenschaft Wert
    gigantor_xl_solar_array_closed.png gigantor_xl_solar_array.png Wie der Name vermuten lässt, riesiges Solarpanel. Erzeugt massig Strom und sieht an Raumstationen einfach nur gut aus.
    Produzierter Strom 18/sec
    Benötigte Ressourcen Sonneneinstrahlung
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,35 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Luftwiederstand (cw-Wert) 0,2
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    4 Speicher


    Energie die erzeugt wird muss irgendwo zwischengespeichert werden. Ist der Speicher voll, "verpufft" die weiter produzierte Energie. Viele Kommandomodule bringen bereits einen kleinen Energiespeicher mit. Um größere Mengen speichern zu können bedarf es extra Batterie-Packs. Diese gibt es bisher in drei Ausführungen:


    4.1 Z-100 Rechargable Battery Pack


    Eigenschaft Wert
    [imgwidth=100]http://img.kerbalspaceprogram.…hargable_battery_pack.png[/imgwidth] Ein kleines seitlich anzubringendes Battery Pack. Doppelt so effizient wie sein großer Bruder.
    Speicherkapazität 100
    Benötigte Ressourcen glyphicons_207_remove_2.png
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,005 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    4.2 Z-200 Rechargable Battery Bank


    Eigenschaft Wert
    [imgwidth=100]http://www.kerbalspaceprogram.…s/photo-3582-d59f9286.png[/imgwidth] Eine kleine vertikal anzubringende Batterie.
    Speicherkapazität 200
    Benötigte Ressourcen glyphicons_207_remove_2.png
    Anschlüsse 2 (Oben/Unten)
    Gesamtmasse 0,01t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png


    Z-400 Rechargable Battery '
    [imgwidth=100]http://www.kerbalspaceprogram.…s/photo-3583-d06d089f.png[/imgwidth] Kompakte Batterie mit der vierfachen Kapazität der kleinen Batterien.
    Speicherkapazität 400
    Benötigte Ressourcen glyphicons_207_remove_2.png
    Anschlüsse - (Wird seitlich angebracht)
    Gesamtmasse 0,02 t
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Maximal Temperatur bis 3.200°C
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png


    4.3 Z-1K Rechargable Battery Bank


    Eigenschaft Wert
    z-500_rechargable_battery_pack.png Speichert 5 mal mehr Energie als die kleine Version, ist aber 10 mal schwerer. Sinnvoll wenn die radialen Packs unerwünscht sind, oder man kein Platz mehr hat.
    Speicherkapazität 1000
    Benötigte Ressourcen glyphicons_207_remove_2.png
    Anschlüsse 2 (Oben/Unten)
    Gesamtmasse 0,05 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png



    4.4 Z-4K Rechargable Battery Bank


    Eigenschaft Wert
    [imgwidth=170]http://www.kerbalspaceprogram.…s/photo-3581-58a4b3ab.png[/imgwidth] Speichert 4 mal mehr Energie als der Z-1K. Sinnvoll wenn die radialen Packs unerwünscht sind, oder man sehr viel Strom für eine Station mit Labor benötigt.
    Speicherkapazität 4000
    Benötigte Ressourcen glyphicons_207_remove_2.png
    Anschlüsse 2 (Oben/Unten)
    Gesamtmasse 0,2 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png


    5 Verbraucher


    Sind Teile die eine gewisse Menge an Electric Charge verbrauchen.


    5.1 Illuminator Mk1


    Eigenschaft Wert
    [imgwidth=170]http://wiki.kerbalspaceprogram…/9/9c/Illuminator_Mk1.png[/imgwidth] Verbraucht doppelt soviel Strom wie der Illuminator Mk2 leuchtet dafür aber doppelt so stark
    Stromverbrauch/s -0.04
    Benötigte Ressourcen Electric Charge
    Anschlüsse 1 (Radial)
    Gesamtmasse 0,02 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png


    5.2 Illuminator Mk2


    Eigenschaft Wert
    [imgwidth=170]http://wiki.kerbalspaceprogram…/6/68/Illuminator_Mk2.png[/imgwidth] Verbraucht weniger Strom als der Illuminator Mk1 leuchtet dafür aber auch doppelt so schwach.
    Stromverbrauch/s -0.02
    Benötigte Ressourcen Electric Charge
    Anschlüsse 1 (Radial)
    Gesamtmasse 0,02 t
    Hitzebeständigkeit bis 3.200°C
    Aufschlagtoleranz 8 m/s
    Treibstoffdurchleitung glyphicons_206_ok_2.png


    Dieser Artikel ist gültig für die KSP Version 0.90.0

Teilen