Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 989.

  • K S P W e e k l y (20%) Zum Artikel "The Ghost Particle" - - Trivia: Gestern gab die "US National Science Foundation (NSF)" bekannt, dass man am "IceCube" Observatorium am Südpol das erste mal hochenergetische Neutrinos aus den Tiefen des Weltraums gemessen hat. Das Observatiorium wurde 2010 eröffnet, es besteht aus 86 Detektoren, die sich bis zu 2,5km unter der Eisdecke befinden. [ https://mappingignorance.org/2…-cube-frozen-observatory/ ] Ein Neutrino ist etwa so groß wie ein Elektron, aber o…
  • K S P W e e k l y (20%) Zum Artikel "The Asteroid Miners" - - Trvia: Der Astrophysiker Neil deGrasse Tyson behauptete einmal "The world’s first trillionaire will be an asteroid miner.". Asteroiden stellen eine quasi unendliche Rohstoffquelle dar und sind reich an seltenen Elementen. Man unterscheidet zwischen: C-Typ - "Kohlenstoffhaltig", eine dunkle Farbe, bestehen aus Lehm und Silikatgestein und machen 3/4 der bekannten Asteroiden aus.S-Typ - "Silikathaltig", 17% der bekannten Asteroiden, bes…
  • K S P W e e k l y (30%) Zum Artikel "Hera Reborn" - -Trivia: Heute ist Asteroid Day!2016 gab die ESA die AIDA (Asteroid Impact and Deflection Assessment) Mission auf. Die Mission hätte vorgesehen eine ESA Raumsonde ("Asteroid Impact Mission" = AIM) zu dem Asteroiden Didymos zu schicken, den sie Oktober 2020 erreicht hätte. Im Oktober 2022 wäre dann eine NASA Raumsonde ("Double Asteroid Redirection Test" = DART) in einen Minimond ("Didymoon") des Asteroiden Didymos eingeschlagen und dabei von AI…
  • K S P W e e k l y (77%) Zum Artikel "Project Daedalus" - - Trivia: "Projekt Daedalus" war eine zwischen 1973 und 1977 von der "British Interplanetary Society" durchgeführte Studie zum Bau eines unbemannten, interstellaren Raumschiffs. Die Vorgaben waren nur Technologien zu nutzen, die in absehbarer Zeit erforscht werden könnten und die Fähigkeit den 5,9 Lichtjahre entfernten "Bernard's Star" innerhalb von 50 Jahren zu erreichen. [ http://www.daviddarling.info/encyclopedia/D/Daedalus.html ] Das …
  • K S P W e e k l y (80%) Zum Artikel "A Decade of Fermi" - - Trivia: Am letzten Montag ist das "Fermi Gamma-ray Space Telescope" 10 Jahre alt geworden! Das Weltraumteleskop wurde nach dem italienisch-amerikanischen Wissenschaftler Enrico Fermi benannt, der 1949 vorschlug, dass kosmische Strahlung (Partikel nahe Lichtgeschwindigkeit) von Supernovae erzeugt werden könnten. [Von Fermi erstellte Karte des Firmaments : https://news.ucsc.edu/2009/07/images/fermi_map_550.jpg ] Fermi startete am 11. Jun…
  • K S P W e e k l y (45%) Zum Artikel "Curious about Mars" - - Trivia: Vorgestern gab die NASA in einer Pressekonferenz bekannt, dass der Curiosity Rover bei der Analyse von Gesteinsproben mit dem "Sample Analysis at Mars (SAM)" Instrument komplexere organische Moleküle gefunden hat. Außerdem gab die NASA bekannt man habe Jahreszeit bedingte starke Schwankungen des Methangehalts in der Marsatmosphäre gefunden, deren genaue Ursache noch nicht feststehe. ["SAM" : https://ssed.gsfc.nasa.gov/sam/sam.…
  • K S P W e e k l y (70%) Heute wieder weniger schnieke Edition, weil frisst doch recht viel Zeit Zum Artikel "Colonization of Mars" - - Trivia: In den letzten Jahren ist die Besiedlung des Mars immer mehr zu einem Thema geworden. Vor kurzem hat sogar die Regierung der United Arab Emirates beschlossen in der Wüste eine Marskolonie zu simulieren um Astronauten für das Leben auf dem roten Planeten vorzubereiten. (Link) Ein riesen Problem ist die Frage wie man Menschen für lange Zeit vollkommen auta…
  • K S P W e e k l y (40%) *Typografisch leicht aufgewertete Edition Zum Artikel »The Foreigener« —Trivia— Vielleicht erinnern sich noch einige an den Asteroiden ›1I/'Oumuamua‹, offiziell das erste interstellare Objekt, das wir entdeckt haben. Laut einem Bericht der ›Monthly Notices of the Royal Astronomical Society‹ könnte aber auch der schon 2015 entdeckte Asteroid ›2015 BZ509‹ aus einem fernen Sonnensystem stammen! ›2015 BZ509‹ bewegt sich auf einem außergewöhnlichen Orbit und zwar retrograde a…
  • KSP Weekly (40%) - - Trivia: Ein Nachruf an den Autor und Journalisten Tom Wolfe, der am Montag verstorben ist. Wolfe war ein Pionier des "New Journalism", einer Form von besonders intensiver Berichterstattung aus der subjektiven Perspektive. Zu seinen Werken gehört das Buch "The Right Stuff" (1979) in dem er über die "Mercury Seven" Astronauten berichtet. Das Buch wurde auch 1983 von Philip Kaufman verfilmt. - - Trivia: Diese Woche hat die NASA ihre Pläne für einen Helikopter als Teil ihrer Ma…
  • KSP Weekly (70%) - - Trivia: Im Wettlauf um den ersten Menschen im All startete die USA 1958 das Mercury Programm. Gut 2 Millionen Menschen waren involviert und das Projekt kostete Inflationsbereinigt etwa 2,2 Mrd. Dollar. Der erste bemannte Flug "Mercury-Redstone 3" ("Freedom 7") erfolgte am 5. Mai 1961, etwa einen Monat nach Yuri Gagarins historischem Flug am 12. April. Der erste US-Amerikaner im Weltall, Alan Shepard, verbrachte rund 15 Minuten auf einer suborbitalen Flugbahn. Alan Shepard t…
  • KSP Weekly (70%) - - Trivia: Heute startete erfolgreich der "InSight" (= Interior Exploration using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport) Lander, die erste Marsmission der NASA seit 5 Jahre. Der Lander soll das Innere des Mars erforschen, man will herausfinden wie sich Gesteinsplaneten bilden, was bei dem Finden von bewohnbaren Exoplaneten hilfreich sein soll, und es sollen erstmals Marsbeben beobachtet werden. Anders als auf der Erde werden diese wohl eher durch vulkanische Aktiv…
  • Ein kitschiges Foto von Elon Musks Instagram Seite.
  • Cheesecake Also als Grafikdesign Student muss ich sagen, dass mir das noch nie störend aufgefallen ist. Etwas merkwürdig ist die Entscheidung schon.
  • KSP Weekly (50%) - - Trivia: Diese Woche wurde das Hubble Weltraumteleskop 28 Jahre alt! Das Teleskop wurde zu Ehren von Dr. Edwin P. Hubble (1889 - 1953) benannt, der ein sich ausdehnendes Universum nachwies und damit die Grundlage für die Theorie vom Urknall legte. Das Teleskop besteht aus einem 2,40m durchmessenden Spiegel und vier optischen Messgeräten für das ultraviolette, sichtbare und nahe Infrarot Spektrum. Es wurde von der NASA in Zusammenarbeit mit der ESA gebaut, die Daten werden vo…
  • KSP Weekly (60%) - - Trivia: Seit jeher ist der Mond ein Ziel der Raumfahrt gewesen. Der erste Lander war der sovietische "Luna 2" am 13.9.1959, zwischen 1969 und 1972 landeten 6 bemannte US Missionen auf dem Mond. Danach wandten sich die meisten Raumfahrtprogramme allerdings anderen Himmelskörpern zu, mit Ausnahme von China. Am 24.10.2007 startete mit "Chang'e 1" der erste chinesische Mond Orbiter, der nach der chinesischen Göttin des Mondes benannt wurde und unter anderem die bis heute hochau…
  • 16.4.2018 KSP Weekly (60%) - - Trivia: um 0:23 startet der Transiting Exoplanet Survey Satellite TESS von Cape Canaveral auf einer Falcon 9 Rakete. In den nächsten 2 Jahren wird TESS über 200.000 Sterne überwachen und dabei vermutlich viele tausend neue Exoplaneten entdecken, sogar runter bis zu erdgroßen Himmelskörpern. Mit 4 weitwinkel Kameras und einem speziellen, exzentrischen Orbit um die Erde kann der Satellit jederzeit rund 85% der Sternenhimmels abdecken. IV - nächste Woche erscheint de…
  • "SpaceX main body tool for the BFR interplanetary spaceship" - elonmusk (Instagram)
  • Hab mich ja ganz schön schleifen lassen KSP Weekly 17.3. (100%) - - Trivia: Einer der größten Wissenschaftler unserer Zeit ist kürzlich verstorben, Stephan Hawking. Geboren am 8.1.1942, interessanterweise am 300. Todestag von Galileo Galilei, studierte er Kosmologie an der University of Cambridge, als er mit 21 Jahren mit ALS diagnostiziert wurde. Die Nervenkrankheit lähmte ihn immer weiter, bis er zuletzt nur noch mit einem Backenmuskel und seinem Computer kommunizieren konnte. Wahrscheinlich …
  • Hier ist der Launch Trailer.Find ihn diesmal besonders süß gemacht und auch technisch ziemlich hochwertig! youtube.com/watch?v=GmjCbbR_7KM
  • @KnutG Ich vermute der Zähler wurde nie auf 0 zurückgesetzt. Zwischen deiner und meiner Anfrage lagen 15 Minuten und 126 E-Mails. Wir sollten also eher mit 500 E-Mails seit Release rechnen!