Landerkonstruktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Lander ist ein Gefährt in dem man meistens 2-3 kerbals zB auf dem mun landen kann.
    Ab 0.18 wird zwischen verschiedenen Raumfahrzeugtypen unterschieden. Darunter sind auch Lander. Diese sind meistens 1 oder 2 stufig.
    Bei einer Stufe gibt es meistens ein Kommando Modul einen Tank und ein Triebwerk, außerdem noch 3 oder mehr Landebeine.

    Bei 2 Stufen gibt es wieder das Kommando Modul, allerdings mit einem unteren Teil mit Tank, Triebwerk und Landebeine; allerdings auch eine 2. Stufe meistens ein Tank mit Triebwerk direkt am Kommando Modul.
    Sobald man Bodenproben und Science gesammelt hat und in den Lander eingestiegen ist, wird der untere Teil zurück gelassen und man fliegt mit Kommando Modul, Tank und Triebwerk zurück.
    Allerdings nicht direkt zurück nach kerbin,
    meistens fliegt man zu einem Mutterschiff im Orbit, dockt dort an, lädt die kerbals um und läßt den Landet meistens als Schrott zurück.
    (Siehe Apollo Missionen)

    Optional kann man dem Lander auch ein Tank für Erz und einen Bohrer verpassen,
    dann kann man Erz auf dem Planeten abbauen, zurück zum Mutterschiff fliegen und es dort zu Treibstoff verarbeiten.
    Mit vollen Tanks kann man dann weiter zB nach Minmus fliegen und es dort wieder machen.

    8.074 mal gelesen