Angepinnt Infos, Bilder und Kritik zu zukünftigen Updates

    • Dann gab es doch keinen Grund Gedo's Beitrag in irgend einer Form zu kritisieren. Ihm ging es doch nur darum einen alternativen Mod zu nennen, der das KSC an der ursprünglichen Stelle belässt und neue Launch Sites hinzufügt.

      Und wenn du von Realismus in KSP redest und vom Kerbal Space Center, dann ist es absolut realistisch das dies auf dem Äquator liegt, weil es von den Entwicklern genau an diese Position gesetzt wurde.
      Wenn du vom realen Kennedy Space Center redest in Stock KSP, dann muß man auch das relativieren, denn das gibt es schlicht und ergrreifend nicht.
      Dann müsste man auch RSS installieren.
    • KSP Weekly

      - - Trivia: Am 19 Oktober wurde das erste interstellare Objekt in unserem Sonnensystem entdeckt. Der etwa 0,5km große Asteroid A/2017 U1 bzw. 1l/'Oumuamua wurde von dem Pan-STARRS Teleskop auf Hawaii entdeckt. Bei dem Berechnen der Flugbahn stellte sich heraus, dass sie mit 26km/s excess velocity relativ zur Sonne hyperbolisch war. Demnach war der closest approach zur Sonne am 9.9.2017 und zur Erde mit einem Abstand von 0.161AU (24.100.000km) am 14.10.2017. Der Ursprung des Asteroiden wird in Richtung des Sterns Vega im Sternbild Lyra (bzw. Leier) vermutet. Derzeit bewegt sich der Asteroid mit 44km/s aus unserem Sternensystem hinaus und wird weltweit von zahlreichen Teleskopen beobachtet, um so viel wie möglich über ihn zu erfahren bevor er sehr bald endgültig außer Sichtweite fliegt.

      IV - die Event Nodes wurde implementiert. Events werden ausgelöst, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Z.B. der Spieler bekommt das Missionsziel zum Mun zu fliegen, er tut das und wenn er sich 30 Sekunden im Orbit aufgehalten löst das Event aus und gibt dem Spieler ein neues Missionsziel.
      IV - es wurden neue Nodes durchgetestet:
      Spoiler anzeigen

      • Explode Part Node (Action type): This node will allow you to set up a part to explode at certain point during a mission.
      • Explode Vessel Node (Action type): With this node mission creators will be able to cause the explosion of entire vessels at specific moments during a mission. You’ll be able to select the active vessel or a specific one for the event.
      • Resource Amount Node (Logic type): With this node, you’ll be able to check a specific amount of a resource and set a comparison operator, e.g. the Munar Rover needs to have 700 units of ore/liquid fuel/monopropellant, etc.
      • Change Part Resource Levels Node (Action type): This node will let you adjust a resource level to another value. It may be more or less than the current resource level a player has at that point and it can also be part/vessel specific.
      • Action Part Resource Drain Node (Action type): Using this node will allow you to drain or remove a resource over a period of time, e.g. make a fuel tank lose 300 units of liquid fuel in 120 seconds.
      • Get In Node (Location): This node is for having a Kerbal board a vessel at a given moment during your mission.
      • Kerbal EVA Node (Location): This one is also quite self-explanatory, as it is to have Kerbals perform extra vehicular activities at a given point in the mission.

      IV - das schon gezeigte J-2 Triebwerk. Es schließt als cluster-bares Oberstufentriebwerk die Lücke zwischen 1.875m und 2.5m (Skipper) Triebwerken. Bei jedem neuen Triebwerk wird in erster Linie darauf geachtet, dass sich die Stats genügend von anderen Triebwerken unterscheiden, dass sie gewisse Vorteile und Nachteile haben, damit jeder neue Part irgendwo seine Berechtigung hat.
      II - Challenge:"Destroy the KSC!". Das Ziel ist die Aufgabe mit so wenigen und günstigen parts und in nur einem Start zu bewältigen.
      I - das Score-System wurde implementiert. Der Score wird im Detail nach Beenden einer Mission angezeigt.
      I - die Verteilung von Ressourcen auf der Planetenoberfläche wird für die jeweilige Mission als Seed gespeichert.
      I - die Expansion wird natürlich auch in alle unterstützten Sprachen übersetzt
      "Verdammt, ich hab die Flagge vergessen!"-ein berühmter Kerbalnaut
    • Neu

      KSP Weekly (72%)

      - - Trivia: Vor kurzem wurde ein Artikel im Nature Astronomy (Link) über die Entstehung von Sternen im frühen Universum veröffentlicht. Bisherige Untersuchungen von weit entfernten ("high-redshift") Galaxien legten nahe, dass diese extreme Mengen an Gaswolken ("clumps of gas") beherbergten, die weitaus größer sind als alles in unserer direkten Umgebung. Dies widersprach aber eigentlich unseren bisherigen Modellen. Wissenschaftler der Universität Geneva in der Schweiz konnten nun anhand Beobachtungen der Galaxie "Cosmis Snake" feststellen, dass diese Wolken eigentlich aus sehr vielen, kleinen und nicht verbundenen Wolken bestehen. Eine so genaue Beobachtung einer so alten und weit entfernten Galaxie war dank einer "Graviationslinse" des Galaxien Cluster MACS J1206.2-084747 möglich. Gravitation kann die Flugbahn von Licht beeinflussen und so kommt es manchmal zu einer Art "Vergrößerungsglas"-Effekt in der Nähe von sehr massereichen astronomischen Objekten. Das Bild dahinter wird durch die meist unregelmäßig geformten Linsen aber stark verzerrt oder sogar vervielfacht, so kam auch der Name der Galaxie "Cosmis Snake" zu stande.

      IV - Man kann jetzt awards für Missionen vergeben. Was damit jetzt genau gemeint ist hab ich nicht so richtig verstanden, aber diese sollen wohl vom Spieler anpassbar sein und sich von Bronze, Silber und Gold Medallien unterscheiden, die man für Punktzahlen vergeben kann.
      IV - Neue Nodes wurden durchgetestet:
      Spoiler anzeigen

      • Place Kerbal Node (Action Type): This node will allow you to set one specific Kerbal from the roster in orbit or on the surface of a Celestial Body. Placed Kerbals will be controllable, unless they are set as “stranded”, which will also be an option.
      • Rescue Kerbal Node (Location Type): You will be able to set the task of rescuing a stranded Kerbal on a given location using this node. Kerbals placed with this node will not be controllable or visible in the Tracking Station until Players are fairly close to them, and in order to perform the rescue, Players will have to be within coming off rails range (default is 2.2Km) of the Kerbal’s location and then board them onto a vessel (once reaching this range, “lost” Kerbals will gain controllability). Which is the same functionality as Rescue Kerbal contracts today.
      • Crew Assignment Node (Vehicle Type): This node is basically for checking if a vessel has the right crew in the right place, i.e., Put Kerbal A on vessel B and/or put Kerbal X on Planet Y.
      • Vessel Crew Count Node (Logic Type): Using this node allows you to count a specific number of Kerbals in the crew of a mission, as well as setting the type (pilot, engineer or scientist) they need to be.
      • Vessel Stage Node (Action): This node allows you to trigger a Staging of a vessel at a given moment during the mission.
      • Science Experiment Node (Science): With this node you can have Players perform an experiment in the right situation, and also has options for a requirement to return the science to Kerbin (via recovery or data transmission), or that they simply have to perform the experiment with the selected parameters.
      • Part Failure Node (Action): This node will cause the failure of a given part at a specific moment of the mission.

      IV - Das Artist Team arbeitet grade an Texturen für die Gemini Kapsel; hier die zweite Texturkonfiguration für die 1,875m Tanks, die sich am Stock-Look orientiert:

      II - Weekly Challenge: Destroy the KSC! Die Regeln sind "mit einem Launch, so wenig parts wie möglich, so günstig wie möglich".
      I - Ingame Texte werden auf Rechtschreibung überprüft, die Placeholder UI Elemente durch Richtige ersetzt.
      "Verdammt, ich hab die Flagge vergessen!"-ein berühmter Kerbalnaut
    • Neu

      Quazar501 schrieb:

      Ingame Texte werden auf Rechtschreibung überprüft
      Das ist auch dringend notwendig. Jedoch glaube ich, dass nur der DLC angesehen wird.
      Wenn ich mir überlege, dass es für einen Begriff im Spiel mehrere Schreibweisen gibt :(
      Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts unternimmt.