Infrastruktur

    • Infrastruktur

      Hallo Zusammen,
      ich bin gerade dabei meine Infrastruktur aufzubauen.
      Bill, Jeb und Bob sind grad unterwegs nach DUNA mit einer relativ großen Mission.
      In der Zwischenzeit will ich Kerbins SOI eine gute Infrastruktur verpassen.

      Momentan sieht´s so aus:

      SCHIFFE IM DAUEREINSATZ:

      TUI - King Liner
      Schiff mit Platz für 17 Kerbals. Dient der Ausbildung meiner Kerbals, aufgrund meiner Regel, dass kein Kerbal Kerbins SOI verlässt unter Level 2.
      Fliegt immer hin und her zwischen Kerbin-Minmus-Mun-Kerbin usw.

      Kerbiter
      Platz für 3 Kerbals. Dient für Direktflüge in Kerbins SOI

      6K - Lander
      Platz für 6 Kerbals. Davon sind 2 im Einsatz, einer im Orbit von Mun und einer im Orbit von Minus

      Science Lander
      Verschiedene Versionen

      ----

      RAUMSTATIONEN:

      KSS - KerbinSpaceStation (Ja ich weiß, sehr einfallsreich xD )
      Platz für 25 Kerbals. Dient zum Austausch von Kerbals und zum Nachtanken

      MUN - OCS (Orbital Controll Station)
      Platz für 15, Science Lab. Dient bislang nur zum Docken und T[i]anken, betanken der Station läuft aber noch über Refueling von Kerbin.[/i]
      Mining soll noch folgen wie bei Minmus.

      MINMUS - OCS
      Platz für 5, ISRU, Ore Tanks, Fueltanks
      Science Lab soll noch kommen.

      ----

      BASEN:

      MINMUS - Mining Base
      Platz für 1. Dient in Verbindung mit dem OreShuttle zur OCS dem betanken aller angedockter Schiffe.

      -------------


      Wie sieht eure Infrastruktur aus? - Auch außerhalb von Kerbins SOI

      Habt ihr für eure Interplanetaren Missionen modulare Schiffe, oder pro Mission eins?
      Teste grad ein Antriebsmodul (unterwegs nach DUNA). Das kann später abgedeckt und an ein neues Schiff angedockt werden.

      Habt ihr sowas auch?

      Bin gespannt =)

    • Moin

      - 3 Satelliten in 2500km Höhe über Kerbin für Nahbereichs und Deep Space Kommunikation bis Eeloo (RemoteTech)
      - 3 Satelliten in 200km Höhe über Mun für Kommunikation von Objekten auf der Mun-Oberfläche nach Kerbin (RemoteTech)
      - 1 Weltraumlabor mit Weltraumteleskop und 4 Kerbals im Mun-Orbit
      - 1 im Aufbau befindliche Nachtankstation in 250km Höhe über Kerbin
      - 1x "Merkur"-SSTO mit max. 81t Nutzlastkapazität und 10 Kerbal-Slots (OPT Spaceplane)
      - 2x "R.E.D (Resource Extraction Drone)" Drohnen zum Abbau von Erz auf Mun & Minmus

      In Planung befinden sich:

      2x Treibstoff-Raffinerien um Mun & Minmus
      2x "Centaur"-Transporter zum Transport von an & abdockbaren Treibstofftanks von und nach Kerbin
      1x "Leviathan" Abfangschiff zum Einfangen von Klasse D und E Asteroiden