Videos auch auf schwächeren PC's ohne ruckeln aufnehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Videos auch auf schwächeren PC's ohne ruckeln aufnehmen

      Hi, vielleicht kennt ihr das ja: Ihr habt eine gute Idee für einen kurzen KSP Film, fangt an aufzunehmen, jedoch ruckelt es recht stark und die Frames gehen runter. Das Video ist viel zu verruckelt, und letzendlich gibt man dann halt doch auf (So ging das bei mir auch einige male). Mit dem Mod "Time Control" jedoch kann man die Spielgeschwindigkeit jedoch verlangsamen (insgesamt bis auf 1/64). Dieser Mod ist, im gegensatz zu dem alten "Dynamic Warp Mod", mit Kerbcam kompatibel, das heißt, das ihr mit Kerbcam euren Kamerapfad erstellt, das Spiel dann auf 1/4 verlangsamt (Diese Einstellung nehme ich meist), die Kamera startet und dann aufnehmt, mit einem beliebigen Programm (Ich nehme Open Broadcaster). Wenn euer Kameraweg bei Realzeit vielleicht 30 Sekunden gedauert hat, so braucht er jetzt 120 Sekunden. Nachdem ihr zu ende aufgenommen habt, öffnet ihr die aufgenommene Datei mit einem beliebigen Programm, der Standart hier ist wohl der Movie Maker. Jetzt beschleunigt ihr die Videogeschwindigkeit auf das 4fache, und ta-daa!: Schon habt ihr eine flüssige Szene! Natürlich müsst ihr jetzt noch die Sounds einfügen, denn bei 4-facher Videogeschwindigkeit sind diese nicht mehr gut zu hören, bzw garnicht mehr vorhanden.


      Ich hoffe, ich konnte hiermit dem ein oder anderen helfen! :)
    • Also, ich habe diesen Mod zwar bei meinem GSA-Trailer verwendet, aber es hat nicht geholfen - deshalb habe ich einfach die Zeitlupenfunktion, die KerbCAM on Board hat, genutzt. :D Bei mir wurde die Zeit dann sofort wieder aud 1/1 beschleunigt, wenn der KerbCAM-Pfad abgepielt wurde. ^^
      I mod, therefore I am